Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Riesen-Stau wegen Bauarbeiten auf A2

Bauarbeiten Riesen-Stau wegen Bauarbeiten auf A2

Autofahrer sind auf der A2 einiges gewohnt, aber am Donnerstagmorgen war der Stau um einiges länger sonst: Schon früh am Morgen gab es dort mehrere Kilometer Stau, in Spitzenzeiten stauten sich Autos auf 18 Kilometern. Die Verkehrsmanagementzentrale riet, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Voriger Artikel
Das war der Morgen in Hannover am 8. Oktober
Nächster Artikel
Traditionsgeschäft Werner und Werner gibt auf
Quelle: Symbolbild

Hannover. Grund für den Stau ist eine Baustelle. Zwischen Wunstorf-Kolenfeld und Hannover-Herrenhausen wird seit Beginn der Woche der Asphalt erneuert. Am Donnerstag allerdings stand nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Das führte dazu, dass sich der Verkehr bis in den Kreis Schaumburg zurückstaute. Im weiteren Verlauf waren auch die Bundesstraßen vom Ausweichverkehr betroffen: Auf der B65 gab es einen vier Kilometer langen Stau zwischen Göxe und Benthe. Im weiteren Verlauf waren es zwischen Tönniesbergkreisel und Landwehrkreisel zwei Kilometer. Und zwischen Luthe und der Autobahnauffahrt Wunstorf-Luthe standen Autofahrer auf drei Kilometern Länge auf der B441.

Autofahrer sind auf der A2 einiges gewohnt, aber am Donnerstagmorgen war der Stau um einiges länger sonst.

Zur Bildergalerie

Bereits am Mittwoch hatte es nach einem Unfall auf der Autobahn 2 in der Gegenrichtung einen langen Stau gegeben. Obwohl die Unfallstelle am späten Nachmittag geräumt war, kam es bis in den Abend hinein zu erheblichen Behinderungen. Verschärft wurde die Situation dadurch, dass die Autobahn 2 derzeit ohnehin ein Nadelöhr ist. Seit Anfang dieser Woche führen zwei Dauerbaustellen zu langen Staus auch auf den Bundesstraßen in und um Hannover.

sbü/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fahrtrichtung Dortmund

Ein Unfall hat am Mittwoch auf der Autobahn 2 für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Am Nachmittag hatte sich nahe der Abfahrt Herrenhausen ein Auto überschlagen. Es kam zu langen Staus in Richtung Dortmund, auch auf der A 352 ging zeitweise nicht mehr.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.