Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das war das Wochenende in Hannover

Rückblick in Bildern Das war das Wochenende in Hannover

Der Winter ist nun auch in Hannover angekommen, 3000 Besucher besuchten die Weinmesse ins HCC, BMX-Fahrer zeigten waghalsige Stunts in der Ernst-August Galerie und die Narren kamen nicht nur im Freizeitheim in Ricklingen auf ihre Kosten. Alle Bilder vom Wochenende in Hannover gibt es hier.

Voriger Artikel
Südstädter planen Flüchtlingshaus im Hof
Nächster Artikel
Region plant Anbauten am "Campus"
Quelle: Montage / Bilder von Anna-Lena Zimmerer und Tim Schaarschmidt

Schnee in Hannover

Nun ist er so richtig da: Der Winter ist am Wochenende in Hannover angekommen und etliche Leser haben uns ihre schönsten Winterbilder zukommen lassen. Wir haben fast 300 Fotos in einer großen Fotostrecke gesammelt. 

Der Winter ist zurück in der Region Hannover: Leserfotos vom Schnee.

Zur Bildergalerie

Schnee sorgt für Verkehrsbehinderungen

Der Wintereinbruch in der Region Hannover hatte nicht nur seine schönen Seiten: Am Sonnabend sorgte der Schnee auch für mehr Unfälle sowie Probleme im Bus- und Bahnverkehr. Am Sonntag bleib die Lage jedoch ruhig, Busse und Bahnen fuhren nach Plan.

doc6o19a7vsm3k1aylwalnj

Fotostrecke Laatzen: Seniorin landet mit Auto im Gleisbett

Zur Bildergalerie
doc6o0uqe687glivxje506

Fotostrecke Laatzen: Auto prallt gegen Linienbus - Fahrerin verletzt

Zur Bildergalerie

BMX-Fahrer zeigen waghalsige Stunts

Am Sonnabend gab es in der Ernst-August-Galerie eine spektakuläre Show zu sehen. Die BMX-Fahrer sprangen über Rampen und flogen mit ihren Rädern quer durch das Einkaufszentrum. Ein Fahrer verlor während eines Stunts die Kontrolle und landet mitten im Publikum.  Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Beim "Downmall" in der Ernst-August-Galerie rasten waghalsige Biker über die Rolltreppen des Einkaufszentrums und zeigten abenteuerliche Sprünge.

Zur Bildergalerie

Interkulturelles Weihnachtsfest

Beim interkulturellen Gottesdienst feiern Menschen verschiedenster Nationalitäten und Konfessionen gemeinsam das Weihnachtsfest. Am Sonnabend gab es das in Hannover bereits zum sechsten Mal. Es war ein abwechslungsreicher Nachmittag mit Tanzvorführungen, Musikern und Buffet.

Beim interkulturellen Gottesdienst feiern Menschen verschiedenster Nationalitäten und Konfessionen gemeinsam das Weihnachtsfest. Am Sonnabend passierte das in Hannover bereits zum sechsten Mal.

Zur Bildergalerie

Weinmesse ins HCC

2015 war ein gutes Jahr für alle Winzer. Die Temperaturen und Witterungsbedingungen waren für die Trauben nahezu perfekt. Davon konnten sich die rund 3000 Besucher der Weinmesse im HCC selbst überzeugen.

Rund 3000 Besucher kamen zur Weinmesse ins Congress Centrum.

Zur Bildergalerie

Die Narren halten Prunksitzung ab

Unter dem Motto "Immer eine Narrenlänge voraus" haben die Fiedelen Ricklinger von 1980 weiß rot am vergangenen Sonnabend das Narrenschiff zum Wanken gebracht. Mit zünftigem „Ricklingen Alaaf“, Gesang, Tanz und Büttenreden wurde im Fritz-Haake-Saal des Freizeitheim Ricklingen bis tief in die Nacht gefeiert. Und das war nicht die einzige Prunksitzung des Wochenendes.

HAZ-Fotograf Tim Schaarschmidt war bei der Prunksitzung der "Fidele Ricklinger" zu Gast und ist mit tollen Fotos zurückgekommen.

Zur Bildergalerie

Unter dem Motto "Immer eine Narrenlänge voraus" haben die Fiedelen Ricklinger von 1980 weiß rot am vergangenen Sonnabend das Narrenschiff zum Wanken gebracht. Mit zünftigem „Ricklingen Alaaf“, Gesang, Tanz und Büttenreden wurde im Fritz-Haake-Saal des Freizeitheim Ricklingen bis tief in die Nacht gefeiert.

Zur Bildergalerie

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys im Theater am Aegi

Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys im Theater am Aegi.

Zur Bildergalerie

"Wolf unter Wölfen" im Schauspiel Hannover

Regisseur Sascha Hawemann bringt den Roman "Wolf unter Wölfen" im Schauspiel Hannover.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd 2016

Am Freitag zeigten sich 3740 Zuschauer bei der Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd begeistert. Harmonie zwischen Mensch und Pferd, atemberaubende Kunststücke – 150 Pferde und 60 Akteure sorgten für Gänsehautstimmung.