Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt SPD-Chef Alptekin Kirci legt Ratsmandat nieder
Hannover Aus der Stadt SPD-Chef Alptekin Kirci legt Ratsmandat nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 16.05.2013
Von Andreas Schinkel
Alptekin Kirci wechselt in die Staatskanzlei und legt dafür sein Ratsmandat nieder. Quelle: Surrey
Hannover

„Ich muss Prioritäten setzen und will keine halben Sachen machen“, sagt Kirci. Der neue Job werde viel Aufmerksamkeit verlangen, zudem gebe es Aufgaben in der Kanzlei, und als ehrenamtlicher Parteivorsitzender müsse er sich voll auf den OB-Wahlkampf konzentrieren. Nicht zuletzt ist Kirci auch Vater von zwei Kindern (acht und zwei Jahre alt).

Der Anwalt, der 2006 in den Rat gewählt wurde und zuvor fünf Jahre Bezirksbürgermeister in der Nordstadt war, gilt als Hoffnungsträger in der SPD. Nicht nur, weil der Deutsche mit seinen türkischen Familienwurzeln bei integrationspolitischen Fragen aus eigener Anschauung mitreden kann, sondern auch, weil er trotz seines freundlichen und eloquenten Auftretens als relativ durchsetzungsstark gilt.

Die SPD-Ortsvereine Nordstadt und Hainholz-Vinnhorst wollen in den kommenden Tagen beraten, wer die Nachfolge von Kirci als Ratsherr antritt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viereinhalb Wochen nach dem letzten Blitzermarathon hat die Polizei erneut mit einer 24-stündigen Verkehrskontrolle in der Region Hannover Jagd auf Raser gemacht. Bei der von Dienstag, 6 Uhr, bis Mittwoch, 6 Uhr, an 68 Orten durchgeführten Großkontrolle erwischte die Polizei 1035 Temposünder.

16.05.2013

Wie geht es weiter mit den geplanten vier Flüchtlingsheimen in Hannover? Und was gibt es in der Landesausstellung zur Personalunion zu sehen? Wir geben Ihnen einen Überblick zu den Themen, die heute in Hannover wichtig sind.

16.05.2013

Stephan Moeller und sein Team aus Hannover sind bei der Allgäu-Orient-Rallye nun auf einer Fähre nach Haifa angekommen. Dort lernen sie: Es gibt viele verschiedene Schlafvarianten in solch einer Situation. Auf HAZ.de erzählen die Rallye-Fahrer, was sie auf ihrer abenteuerlichen Tour erleben.

15.05.2013