Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
SPD will Ampel-Koalition im Rat

Sondierungsgespräche mit der FDP SPD will Ampel-Koalition im Rat

Welche Koalition wird zukünftig die Mehrheit im Rat der Stadt Hannover bestimmen? Die SPD wird nach den Kommunalwahlen zunächst gemeinsam mit den Grünen Sondierungsgespräche mit der FDP aufnehmen. Das teilte der Stadtverband Hannover am Mittwoch mit. Kommt nun die Ampel-Koalition?

Voriger Artikel
Bei diesen Themen muss sich Rot-Schwarz einigen
Nächster Artikel
Feuerwehr rettet verletzten Schwan

Hannover. Die SPD in Hannover beginnt in den kommenden Tagen mit Koalitionsgesprächen. Erklärtes Ziel ist es, ein Ampel-Bündnis zusammen mit Grünen und FDP zu schmieden. "Unsere Priorität liegt auf einer Ampel-Koalition", sagt SPD-Stadtchef Alptekin Kirci. Man werde aber auch mit der CDU und den Linken Gespräche führen. Bei den Verhandlungen mit den Liberalen werden die Grünen von Anfang an mit am Tisch setzen, sagt Kirci. Rot-Grün sei nicht gestorben.

Die SPD gibt sich offen. "Wir müssen alle ideologisch abrüsten", sagt Hannovers SPD-Chef. Das Gesamtwohl der Stadt müsse im Fokus stehen. "Jeder sollte Kompromisse eingehen", sagt Kirci. Bis zur konstituierenden Sitzung des neuen Rates im November soll die Koalition stehen.

Die Fraktion der Linken hatte ein Bündnis bereits abgelehnt. Schließlich sei Rot-Grün abgewählt worden, hieß es zur Begründung. Die Parteispitze der Linken hatte sich aber noch ein Hintertürchen offen gehalten und Gespräche nicht völlig ausgeschlossen. Dazu meint SPD-Chef Kirci: "Wir haben uns zur Wahl gestellt, um zu gestalten, nicht um in die Opposition zu gehen."

asl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

"Distinguished Gentlemans Ride" gegen Prostata-Krebs

Klassische Motorräder, Tweed-Anzüge und Krawatten: In Hannover ist erstmals ein Distinguished Gentlemans Ride gestartet. Mit 40 Motorrädern führt die Tour vom Neuen Rathaus gen Coppenbrügge und zurück - und will Spenden und Aufmerksamkeit im Kampf gegen Prostata-Krebs einwerben.