Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Säureopfer Vanessa zeigt sich in Video

Facebook Säureopfer Vanessa zeigt sich in Video

 Die 27-jährige Vanessa M., die im Februar Opfer eines Säureanschlags geworden ist, bekommt prominente Hilfe. Die Ärztin Anne Wilkening, die Geschäftsführerin der gleichnamigen GmbH, hat der Kassiererin ihre Unterstützung bei ihrer weiteren medizinischen Versorgung zugesagt. 

Voriger Artikel
Erst gehen sie nicht, dann brennen sie am Tag
Nächster Artikel
Trifft die Uni die Schuld am tödlichem Sturz?

Zeigt sich in einem Video: Säureopfer Vanessa M.

Quelle: via Facebook

Nach dem  Säureattentat , für das die Staatsanwaltschaft ihrem Ex-Freund versuchten Mord vorwirft, hat sich Vanessa M. auf einem Facebook-Video mit der Ärztin Anne Wilkeing gezeigt. Die Ärztin hat ihr ihre Unterstützung bei ihrer weiteren medizinischen Versorgung zugesagt. 

„Ich glaube, sie wird in der Annahme ihres Schicksals ihren Weg gehen“, sagt Wilkening in einem Facebook-Video. Am Dienstag hatte sich die 27-Jährige zum ersten Mal mit der Ärztin getroffen. Vanessa hatte durch den Anschlag, den ihr Ex-Freund verübt hatte, schwere Verletzungen im Gesicht , an Hals und Brust erlitten. Außerdem versuchen Ärzte, Vanessas ebenfalls verätztes linkes Auge zu retten.

Ein Säure-Angriff durch ihren Ex-Freund hat die linke Gesichtshälfte von Vanessa M. aus Leinhausen verätzt. Nach drei Wochen zeigt sich die 27-Jährige der Öffentlichkeit. 

Zur Bildergalerie

Anfang August wird sich die 27-Jährige wieder in eine Klinik begeben. Doch ihre schwerste Prüfung steht ihr erst danach bevor: Am 5. August beginnt der Prozess gegen ihren Ex-Freund. Im Gerichtssaal wird sie dem Täter zum ersten Mal seit dem Anschlag wieder gegenüber treten.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.