Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Samuel Koch will zurück nach Hannover
Hannover Aus der Stadt Samuel Koch will zurück nach Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 17.07.2011
Von Stefan Arndt
Der bei „Wetten, dass ..?“ schwer verunglückte Samuel Koch möchte wieder in Hannover studieren. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ihr Haus habe bereits unmittelbar nach dem Unglück beschlossen, Kochs Studienplatz freizuhalten und ihn nicht neu zu vergeben. „Er kann jederzeit wieder anfangen. Wir werden alles tun, um ihm angemessene Studienbedingungen zu schaffen“, sagte Rode-Breymann. An der Hochschule, an der Koch sein Studium im vergangenen Jahr gerade begonnen hatte, würde man sich über seine Rückkehr freuen. Der 23-jährige Koch, seit dem Unfall querschnittsgelähmt, hatte gegenüber der „Bild am Sonntag“ geäußert: „Es ist mein größter Wunsch, mein Schauspielstudium wieder aufzunehmen – und zwar so schnell wie möglich.“

Nach Kochs Plänen könnte die Rückkehr bereits im kommenden Jahr möglich sein. In der Schweizer Klinik, in der der ehemalige Leistungssportler derzeit behandelt wird, lasse er sich täglich von seinen Mitstudenten aus den Vorlesungen berichten. Allerdings sieht er seine Zukunft eher hinter als vor der Kamera: Seinen Studienschwerpunkt möchte er künftig auf das Fach Regie legen.

Samuel Koch war am 4. Dezember während einer Liveübertragung im Fernsehen in der Düsseldorfer Messehalle bei dem Versuch gestürzt, mit Sprungfedern an den Füßen über ein auf ihn zufahrendes Auto zu springen. Er wurde dabei schwer an der Halswirbelsäule verletzt und lag wochenlang auf der Intensivstation. Heute ist er an Beinen und Armen gelähmt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Der bei „Wetten, dass..?“ schwer verunglückte Samuel Koch (23) glaubt fest daran, wieder laufen zu können. Koch sagte der „Bild am Sonntag“: „Ich will wieder voll zurück ins Leben. Ich weiß definitiv, dass ich hier auf meinen eigenen zwei Beinen rausgehen werde.“ Auf einen Termin wollte er sich nicht festlegen.

20.02.2011

Zweieinhalb Wochen nach dem schweren Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch hat sein Vater Christoph den Gesundheitszustand als „stabil“ bezeichnet. In einer vom ZDF am Mittwoch verbreiteten schriftlichen Erklärung teilte Koch mit: „Wir brauchen nach wie vor Geduld: Bevor man etwas über die Prognosen für Samuel sagen kann, müssen erst einmal die aktuellen Verletzungen heilen.“

22.12.2010

Der am Samstagabend bei einem Unfall in der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ schwer verletzte Wettkandidat Samuel Koch aus Hannover bleibt wahrscheinlich gelähmt. Das teilten die behandelnden Ärzte am Nachmittag mit.

07.12.2010

Seit dem 1. Juli gibt es keine Wehrpflicht mehr – dennoch hat sich die Bundeswehr den Zugang zu den Daten junger Leute gesetzlich sichern lassen. Auch die Stadt Hannover muss die Adressdaten aller Jugendlichen an das Bundesamt für Wehrverwaltung weiterleiten.

Mathias Klein 17.07.2011

Überraschung beim Einkaufsbummel in Hannover: Mehrere Hundert junge Leute haben sich am Sonnabend als Zombies verkleidet und sind durch die Stadt gelaufen – vom Hauptbahnhof bis in die Altstadt.

17.07.2011

Zombies überraschen die Hannoveraner beim Einkaufsbummel, die Rocky Horror Show sorgt für Horror bei den Reinigungskräften, Hannover 96 verliert das Testspiel gegen Tel Aviv mit 1:2 – das Wochenende war gespickt mit zahlreichen Veranstaltungen und Ereignissen. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

18.07.2011
Anzeige