Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Scharfe Munition am Flughafen Hannover entdeckt
Hannover Aus der Stadt Scharfe Munition am Flughafen Hannover entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 25.03.2017
Am Airport Hannover fanden die Beamten scharfe Munition. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Im Handgepäck eines 44 Jahre alten Fluggastes am Airport Hannover hat die Bundespolizei scharfe Munition entdeckt. Bei der Luftsicherheitskontrolle am Freitag sei ein Pistolenmagazin mit sieben Neun-Millimeter-Patronen gefunden worden, teilten die Beamten am Samstag mit.

Der kontrollierte Mann wollte nach Frankfurt am Main fliegen. Das Magazin wurde beschlagnahmt und eine Strafanzeige gestellt. Zudem musste der 44-Jährige eine Sicherheitsleistung von 200 Euro zahlen. Er habe dann seine Weiterreise antreten können, den Flug aber selbst verschuldet verpasst, hieß es.

dpa

Auf dem Platz der Weltausstellung macht am Sonnabend das Experimentiercamp der Ideenexpo halt. An vier Stationen aus den Bereichen Informatik, Technik, Biologie und Mathematik lösen Jugendliche und Kinder knifflige Aufgaben. 

26.03.2017

Für Sonntag lädt die HAZ zur Nordic Walking-Runde: Für Werner Schulz von Dets Laufshop ist Nordic Walking die Sportart der drei Ks. „Gefördert wird die Kondition, Koordination und die Kommunikation“, sagt der 59-Jährige.

25.03.2017

Das Verhalten eines Naturpark-Rangers auf dem Steinhuder Meer wird jetzt zum Fall für den Landtag. Nach Angaben von Wassersportlern soll der Ordnungshüter Kitesurfer, die den ihnen zugewiesenen Bereich verlassen haben, in voller Fahrt mit seinem Motorboot bedrängt sowie angefahren und sie dadurch in Lebensgefahr gebracht haben.

28.03.2017
Anzeige