Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Proteste zum Auftakt der Klimaschutzkonferenz

Schloss Herrenhausen Proteste zum Auftakt der Klimaschutzkonferenz

Der Musiker Udo Lindenberg (69) und der Komiker Otto Waalkes (67) haben sich auf ungewöhnliche Weise für den Umweltschutz stark gemacht: Die beiden bemalten Putzlappen für eine Greenpeace-Aktion, die am Donnerstag in Hannover zum Start der Internationalen Klimaschutzkonferenz ICCA vorgestellt wurde.

Voriger Artikel
Polizei sucht Kreditkartenbetrüger mit Foto
Nächster Artikel
Diese zehn Straßen sollen umbenannt werden

"Eisbärin Paula" und Greenpeace-Aktivisten demonstrieren in Hannover vor dem Konferenzgebäude der Internationalen Kommunalen Klimakonferenz (ICCA).

Quelle: dpa

Hannover. 15 000 einzelne Lappen wurden nach Angaben der Umweltschutzorganisation Greenpeace zum angeblich größten Putzlappen der Welt zusammengenäht - während Udo Lindenberg sich dabei selbst malte, zeichnete Otto Waalkes einen seiner berühmten Ottifanten. Greenpeace protestierte mit der Aktion am Schloss Herrenhausen gegen Ölbohrungen in der Arktis. Anfang der Woche hatte der britisch-niederländische Ölkonzern Shell seine umstrittenen Probebohrungen vor der Küste Alaskas gestoppt. Greenpeace feierte das als großen Erfolg.

Bei der Klimakonferenz wollen sich Politiker und Wissenschaftler über kommunale Lösungen für den Klimaschutz beraten. Mit dabei ist auch Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne). An diesem Freitag wird bei der Konferenz Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.