Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schneegestöber führt zu Verspätungen bei Bussen und Bahnen
Hannover Aus der Stadt Schneegestöber führt zu Verspätungen bei Bussen und Bahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 11.12.2017
Schnee in Hannover Quelle: Joss Doebler
Anzeige
Hannover

 Hannover verschwindet im Schneegestöber: Wegen des Wetters kommt es am Sonntagnachmittag teilweise zu erheblichen Verspätungen im Nah- und Fernverkehr.

Schnee-Fußball in der HDI-Arena, schneebedeckte Häuser und Straßen: Am zweiten Adventssonntag hat es in Hannover wieder geschneit. 

Besonders die Busse in Hannover sind betroffen. Auf der Linie 126 kann die Haltestelle Kochslandweg aufgrund von Glätte nicht angefahren werden, teilt die Üstra bei Twitter mit. Die Linie 581 kann Velber witterungsbedingt nicht bedienen.

Ebenfalls mit Verspätungen rechnen müssen Passagiere im Fernverkehr der Deutschen Bahn. Hier erfahren Sie, ob Ihre Bahn pünktlich ist

Von ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Stunden lang konnte die Stadtbahnlinie 10 am Sonnabend nicht auf der neu gebauten Strecke fahren –weil die City zu voll war. Kritiker der oberirdischen Streckenführung fühlen sich nun bestätigt.

13.12.2017

Dieses Jahr wurde der Friedensnobelpreis an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Nuklearwaffen (ICAN) verliehen. Im hannoverschen Rathaus verfolgten rund 50 Gäste die Übergabe in Oslo live.

13.12.2017

Der Fahrplanwechsel am Sonntag bringt in Hannover einige Änderungen mit sich. Eine Übersicht. 

10.12.2017
Anzeige