Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schülerfilm aus Hannover gehört zu den besten
Hannover Aus der Stadt Schülerfilm aus Hannover gehört zu den besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 16.09.2015
Die Schüler geben mit ihrem Film einen Einblick ins Zirkusleben. Quelle: Foto: privat
Anzeige
Hannover

In einem Wahlpflichtkurs hatten die Schüler den entscheidenden Drehtag detailliert vorbereitet. Mit sechs Kamerateams wurden an nur einem Nachmittag Interviews geführt und eine Vorstellung gefilmt. Im Schneideraum arbeiteten die Schüler dann heraus, wie anders das Leben im Zirkus Mulan ist - die Familie sich aber kein anderes Leben vorstellen kann und will.

Der Film zählt zu den sieben besten, die nationale Jury kürte den Beitrag sogar als Nummer eins. „Es ist schön, dass ihr Bilder und Menschen sprechen lasst. Ihr habt es geschafft, zu zeigen, wie sehr diese Menschen ihr Zirkusleben trotz vieler Entbehrungen lieben - das nennt man unter Dokumentarfilmprofis auch Doku-Gold.“ 553 Schulen aus 19 Ländern beteiligten sich in diesem Jahr an dem Filmwettbewerb, der vor 25 Jahren von der Firma Panasonic in den Vereinigten Staaten ins Leben gerufen wurde. sub

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Interview im Friederikenstift - "Unfallchirurgen sind Machos"

Das Friederikenstift wird 175 Jahre alt. Ein guter Anlass, zwei "Friederiken" zu fragen, was sie an ihrem Beruf lieben. Im Interview verraten die beiden Schwestern, dass die Hierachie zwischen Arzt und Pflege abgenommen hat. Nur bei Unfallchirurgen träfe das nicht zu – das seien einfach Machos.

Gabi Stief 16.09.2015
Aus der Stadt Forderung der SPD-Ratsfraktion - Mehr Wohnungen, weniger Bürokratie

Mindestens 610 neue Wohnungen pro Jahr, davon 150 mit preiswerten Mieten - diese Zusage will Hannovers SPD-Ratsfraktion den örtlichen Wohnungsunternehmen abringen. Geschaffen werden soll ein "Bündnis für Wohnen". Die Stadt könne im Gegenzug auf bürokratische Vorgaben verzichten.

Conrad von Meding 19.09.2015
Aus der Stadt Haupt- und Realschulen sollen abgeschafft werden - Kommt in Hannover die Einheitsschule?

Hannover verabschiedet sich vom gegliederten Schulwesen und will Haupt- und Realschulen schrittweise in Integrierte Gesamtschulen (IGS) überführen. Am Ende gäbe es dann als weiterführende Schulen nur noch Gesamtschulen und Gymnasien. Dies sieht ein Konzept der Stadt vor.

Saskia Döhner 19.09.2015
Anzeige