Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schützenfest-Maskottchen: Ballerkalle und Bellerina sind da
Hannover Aus der Stadt Schützenfest-Maskottchen: Ballerkalle und Bellerina sind da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 14.06.2018
Hannover, Vorstellung neuer Werbeartikel zum Schützenfest Hannover, in der Tourismusinformation, Ballerkalle & Ballerina Schützenmaskottchen, Hans Nolte, Foto: Rainer Droese Quelle: Rainer_Droese
Anzeige
Hannover

Sind die süß: Ballerkalle und Ballerina sind jetzt als kuscheliges Maskottchen im Handel (Edeka und E-Center Wucherpfennig) und in der Tourist Information am Ernst-August Platz für rund fünf Euro erhältlich.

Bunte Maskottchen-Parade auf dem Schützenfest Hannover

Es ist eine Premiere –und zwar eine sehr kuschelige: Die bunten Fantasiewesen Ballerkalle und Ballerina, die letztes Jahr neu gestaltet wurden, gibt es ab sofort als Kuscheltiere zu erwerben. Während des diesjährigen Schützenfests, dass vom 29. Juni bis 8. Juli stattfindet, gibt es die witzigen Souvenirs auch als Preise in Los- und Schießbuden zu ergattern. „Nicht als Trostpreis“, betont Eventmanager der Stadt Hannover Ralf Sonnenberg. Auf dem Festplatz wird es die Maskottchen im Stand der Tourist Information ebenfalls zu kaufen geben.

Diesen Termin sollten sich Familien im Kalender einstreichen: Am 4. Juli werden alle bekannten Maskottchen dieser Stadt, wie der Hund Eddi von Hannover 96 und Ente Elli von Rossman, gemeinsam mit Ballerkalle und Ballerina um 15 Uhr bei einer bunten Parade über das Schützenfest ziehen. Begleitet werden sie von internationaler Prominenz wie Ernie und Bert, dem Krümelmonster und Samson.

Von Marleen Gaida

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Regionssportbund Hannover - Brandt gibt Vorsitz ab

Nach acht Jahren gibt Joachim Brandt am Sonnabend die Leitung des Regionssportbundes ab. Sein bisheriger Stellvertreter Ulf Meldau kandidiert beim Sporttag als neuer Chef.

17.06.2018

Ein 19-Jähriger wird sich wegen versuchten Mordes an einer Arbeitskollegin verantworten müssen. Im März hatte er in Hannover-Hainholz versucht, die Frau mit seinem Auto zu überfahren. Sie wurde schwer verletzt.

17.06.2018

Das hätte auch schief gehen können: Drei junge Männer standen am Mittwoch auf den Bahngleisen in Hannover-Bornum, eine S-Bahn musste deshalb notbremsen. Sie filmten sich dabei, wie sie im letzten Moment vor fahrenden Zügen wegspringen.

14.06.2018
Anzeige