Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schule fällt nach Brand 
im Keller aus

Anderten Schule fällt nach Brand 
im Keller aus

"Hurra, hurra, die Schule brennt" heißt es in einem Song der Neue-Deutsche-Welle-Band Extrabreit. Das Szenario wurde in der Grundschule Eisteichweg nun Wirklichkeit: Wegen eines Brands an der Heizungsanlage am Donnerstagabend konnten die Schüler ihre Zeugnisse am Freitag nicht entgegen nehmen.

Voriger Artikel
Handwerksform zeigt neue Ausstellung
Nächster Artikel
Im Ihmezentrum kommt das Wasser aus der Wand

In der Grundschule Eisteichweg in Anderten brannte es im Keller.

Quelle: Archiv/Symbolbild

Hannover. Wegen eines Feuers im Keller der Grundschule am Eisteichweg in Anderten am Donnerstagabend konnten die Kinder am Freitag ihr Zeugnis nicht entgegennehmen. Gegen 19 Uhr ging der Alarm ein, es quelle Rauch aus dem Gebäude. Die Einsatzkräfte entdeckten das Feuer an einer Heizungsanlage. Der Brand war rasch gelöscht, doch die Heizung wurde beschädigt und konnte nicht rechtzeitig repariert werden.

Von Isabel Christian 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Polizistenmord in Hannover

Die Beamten Ulrich Zastrutzki und Rüdiger Schwedow wurden am 22. Oktober 1987 bei einem Einsatz in der Brabeckstraße erschossen.