Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schwanenküken schlüpfen am Maschteich
Hannover Aus der Stadt Schwanenküken schlüpfen am Maschteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 30.05.2016
Von Bernd Haase
Konnten in Ruhe schlüpfen: Die jungen Schwanenküken vom Maschteich. Quelle: Holger Hollemann/dpa
Hannover

Die Stadt hatte den Nistplatz auf der Uferseite an der Willy-Brandt-Allee mit einem Bauzaun abgesperrt, damit die Tiere nicht von Neugierigen gestört werden. Am Himmelfahrtstag, an dem das Wort Feiertag bekanntlich je nach Vorliebe recht unterschiedlich ausgelegt wird, postierten sich zusätzlich zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor dem Zaun. Eine besorgte Tierfreundin hatte den Einsatz finanziert; sie wollte sichergehen, dass das Brutgeschäft auch wirklich zu einem guten Ende kommt.

Ein brütendes Schwanenpaar im Maschpark hat am Vatertag einen Schutz der besonderen Art bekommen. Um Feiernde von den Tieren fernzuhalten, hat eine besorgte Hannoveranerin eigens einen Sicherheitsdienst für einen Tag organisiert. 

Das hat geklappt, seit Sonntag kann man die stolzen Eltern und ihren Nachwuchs bewundern, und zwar vor allem dann, wenn sie sich auf dem Wasser tummeln. Der Zaun bleibt stehen. "Die Vögel brauchen einen ungestörten Rückzugsraum", sagt Stadtsprecher Dennis Dix. Außerdem kann eine Begegnung mit wütenden und um ihre Küken besorgten Schwäne für Menschen sehr unangenehm werden. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ungewöhnlicher Rettungseinsatz für die Feuerwehr Hannover: In Höhe des Ricklinger Bades hatte sich ein Rehbock in einem Stahlzaun eingeklemmt. Die Feuerwehrleute befreiten das Tier und brachten es in die Tierärzliche Hochschule.

30.05.2016

In Süddeutschland haben Unwetter schwere Schäden verursacht, vier Menschen kamen ums Leben. Hannover blieb davon verschont und erlebte ein eher trübes und verregnetes Wochenende. Von Starkregen betroffen war Neustadt am Rübenberge – dort fiel die Telefonanlage aus. 

30.05.2016

Insgesamt 50.000 feierten die Musikfestivals am Expo-Gelände, eine Bombe legte den gesamten Flughafen lahm und rund 90.000 Menschen treffen sich in der City zum autofreien Sonntag. Hier sehen Sie die besten Bilder von einem ereignisreichen Wochenende in Hannover.

30.05.2016