Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schwerbehinderte Frau fällt vor S-Bahn und wird leicht verletzt
Hannover Aus der Stadt Schwerbehinderte Frau fällt vor S-Bahn und wird leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 22.08.2011
Quelle: Kris Finn
Hannover

„Die Frau hat Glück im Unglück gehabt, das hätte auch wesentlich schlimmer ausgehen können“, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Der Lokführer der aus Hameln kommenden S-Bahn sah den Sturz und leitete eine sofortige Notbremsung ein, trotzdem überrollte der Zug die Frau. Weil sie in der Mitte des Gleises zwischen beiden Schienensträngen lag, trug sie jedoch nur leichte Blessuren davon. "Platzwunden und Prellungen", so der Feuerwehrsprecher.

"Die Frau war nach eigenen Angaben auf dem Bahnsteig ins Straucheln gekommen und dann gefallen", sagte der Feuerwehrsprecher. "Sie wurde dem Rettungsdienst übergeben."

Der S-Bahnverkehr auf den Gleisen 1 und 2 seien zeitweise gesperrt gewesen, so ein Sprecher der Bundespolizei. "Gegen 8.10 Uhr führen die Bahnen aber wieder nach Plan." Betroffen waren die Züge aus und nach Richtung Hameln und Haste.

dpa/kas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zirkus entführt in fremde Welten. Bunte Kostüme und exotische Attraktionen sorgen dafür. Das „BootBooHook“-Festival, das am vergangenen Wochenende täglich etwa 4500 Besucher auf die Faust-Wiese lockte, funktionierte genauso: wie ein großer Popmusik-Zirkus.

21.08.2011

Das Baustellendrama in der Zoolandschaft Yukon Bay ist noch schlimmer als bisher bekannt. Wegen technischer Mängel an der Schiffskulisse der „Yukon Queen“ können die Pinguine in dieser Saison definitiv nicht mehr in ihr geplantes Areal einziehen, wie Zoogeschäftsführer Frank Werner bestätigt.

Mathias Klein 21.08.2011

Sein Grinsen ist sein Markenzeichen, doch das will Schauspieler Matthias Schweighöfer nicht immer zeigen. Dabei hat er jetzt bei der Romantikkomödie „What a Man“ Regie geführt. Am Freitagabend präsentierte er den Film in Hannover.

21.08.2011