Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Sea Life eröffnet Themenwelt "Saurier der Meere"

Aquarium Sea Life eröffnet Themenwelt "Saurier der Meere"

Wo vorher noch die Schildkröten untergebracht waren, findet sich nun die neue Themenausstellung "Saurier der Meere". Von Schlammspringern über Pfeilschwanzkrebse bis hin zu zwei Port-Jackson-Stierkopfhaien gibt es in der neuen Themenwelt viel zu sehen.

Voriger Artikel
Diese Baustellen werden zur großen Nervenprobe
Nächster Artikel
Wie Stress und Leistungsdruck zu Burn-out führen kann

In der neuen Themenwelt treffen Besucher auch auf Tiere, die evolutionär betrachtet noch älter sind als Dinosaurier.

Quelle: Frank Wilde

Hannover. Das Sea Life ist täglich von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 17,50 Euro, Kinder zahlen 13,50 Euro.

Der Name klingt wie eine Mischung aus Asterix-Figur und Pizza-Spezial: Heterodontus portusjacksoni. So lautet der lateinische Name der neuen Bewohner des Sea Life in Herrenhausen. Die zwei Port-Jackson-Stierkopfhaie gehören zur neuen Themenwelt „Saurier der Meere“, die am Mittwoch mit einer Haifütterung eröffnet wurde.

Das ist die neue Themenwelt im Sea Life: "Saurier der Meere".

Zur Bildergalerie

Im Themenbereich treffen Besucher auf Tiere, die evolutionär betrachtet noch älter sind als Dinosaurier. Denn die ersten Haie gab es schon vor 400 Millionen Jahren. Dinosaurier lebten erst 200 Millionen Jahre später - ganz schöne Jungspunde im Vergleich zu Schlammspringern oder Pfeilschwanzkrebsen. „Wir sind sehr stolz, Tiere präsentieren zu können, die Millionen Jahre überlebt haben“, sagt Sea-Life-Managerin Jenny Blask.

Etwa 100 000 Euro investierte das Unternehmen in die Ausstellungsebene, in der vorher die Schildkröten untergebracht waren.

jan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.