Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wohin am Wochenende in Hannover?

Tipps Wohin am Wochenende in Hannover?

Weihnachtsmärkte allerorten, Film-Premiere im Apollo-Kino, Eishockey am Pferdeturm und ein Designmarkt mit Food-Truck-Festival – das und viel mehr können Sie an diesem Wochenende in Hannover unternehmen. 

Voriger Artikel
64-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
„Ich hoffe, ich kann wieder richtig durchstarten“
Quelle: Schaarschmidt/dpa/Petrow/Montage

In Hannover weihnachtet es allerorten

Weihnachtsmarkt in der Altstadt

  • Auf dem Markt in der Altstadt dreht sich an diesem Wochenende alles um das Thema Piraten . Viele passende Aktionen warten auf die Besucher.
  • Wer mit seinen Kindern Plätzchen backen möchte, kann das auch auf dem Weihnachtsmarkt tun – und umgeht so elegant eine zeitweise verwüstete Küche: Täglich von 11 bis 19 Uhr ist die Weihnachtsbäckerei am Marktbrunnen geöffnet. 3 Euro kostet die Teilnahme, die Kekse dürfen mit nach Hause genommen werden.
  • Einen Moment der Stille im großen Trubel gibt es im Zirkuswagen am Alten Rathaus . Dort lädt die Märchenerzählerin jeden Tag um 15.30 und 16.30 Uhr zum Zuhören ein. Auch das Kaspertheater der Puppenbühne Sternschnuppe bietet jeden Tag Unterhaltung: Um 16, 17 und
18 Uhr gibt es Vorstellungen in der Köbelingerstraße.
  • Täglich um 17.30 Uhr ist der Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt anzutreffen. Im Gepäck hat er Obst und Nüsse für die kleinen Besucher. Seine Route beginnt er in der Regel vor der Marktkirche.

Weihnachtsmarkt vor dem Hauptbahnhof  

  • Freitag ab 18 Uhr sorgen die
 Ellingtones mit Weihnachtsjazz für die passende Stimmung.
  • Am Sonnabend tritt ab 15 Uhr Ballonkünstlerin Olivia auf der Weihnachtsbühne auf, ab 18 Uhr gibt es Weihnachts-Pop.
  • Am Sonntag ist dann ab 16 Uhr wieder Jazz mit den Milltones zu hören.

Die Termine der Weihnachtsmärkte im Überblick:

  • Innenstadt und Lister Meile: täglich von 11 bis 21 Uhr
  • Lindener Berg: jeden Freitag von 16 bis 20 Uhr, jeden Sonnabend und Sonntag von 14 bis 20 Uhr
  • Vahrenwalder Adventszauber am Autohaus Hentschel: Freitag von 16 bis 21 Uhr, Sonnabend von 12 bis 21 Uhr, Sonntag von 13 bis 17 Uhr
  • Nikolausfest Stöckener Markt: Freitag von 16 bis 19 Uhr
  • Adventsmarkt auf dem Stadtteilbauern-
hof Sahlkamp: Freitag von 15 bis 
18 Uhr
  • Adventsmarkt auf dem Sahlkampmarkt: heute von 14 bis 19 Uhr
  • Bothfeld: rund um die Nicolai-Kirche, Sonnabend von 14 bis
19 Uhr
  • Edelhofkapelle Ricklingen: Sonntag von 12 bis 18 Uhr
  • Budenzauber Anderten: Sonntag von 13 bis 19 Uhr    

Hier finden Sie alle Weihnachtsmärkte in der Region Hannover

Premiere für Film zum Ihme-Zentrum

Am Sonntag feiert der Dokumentarfilm „Traum, Ruine, Zukunft“ des Journalisten Constantin Alexander und des Produzenten Hendrik Millauer im Apollo-Kino Premiere. In 45 Minuten Spielzeit zeichnen beide ein Gemälde vom Ihme-Zentrum, das vom Spannungsfeld zwischen Fakten und Botschaft lebt: Während die Bilder den teils dramatischen Verfallszustand des Gebäudekomplexes zeigen, drücken die Menschen ihre Hoffnung aus, dass es vielleicht doch noch mal wieder aufwärts geht mit dem großen Wohn- und Gewerbekomplex am Ihme-Ufer. Premiere ist um 11 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Die Eintrittskarten für die beiden Vorstellungen sind seit Freitagvormittag ausverkauft. Weitere Aufführungen gibt es am 8. Januar um 11 Uhr sowie am 10./31. Januar und
 6./28. Februar jeweils um 17.30 Uhr.     

Schlagermusik im Plattenladen

Schlager der Dreißiger- bis Fünfzigerjahre – darauf haben sich die Musiker des Bandprojekts Klang und Leben spezialisiert. Dahinter stecken Oliver Perau, Sänger von Terry Hoax, und Wir-sind-Helden-Keyboarder Jens Eckhoff. Gemeinsam mit weiteren Mitstreitern treten sie regelmäßig in Seniorenheimen vor Demenzkranken auf und nehmen ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise. Jetzt ist die erste CD von Klang und Leben fertig. Songs daraus spielt die Band am Sonnabend ab 14 Uhr im Plattenladen 25 Music, Lister Meile 25. Das Konzert dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

Stars der Neunziger auf der Bühne

Culture Beat, Captain Hollywood Project, Fun Factory – na, kribbelt’s schon in den Beinen? Wer all diese Helden der Neunzigerjahre mal in schneller Folge live sehen will, der ist am heutigen Freitag in der TUI Arena richtig. Dort steigen die Stars von damals zur passenden Dekoration ab
20 Uhr unter dem Titel „Die Mega 90er Live!“ auf die Bühne. Karten für 34,90 Euro das Stück sind noch erhältlich.

Spendensammlung 
beim Food-Truck-Festival

Im Möbelhaus Sofaloft an der Jordanstraße wird es weihnachtlich. Beim Design-Weihnachtsmarkt am Sonnabend und Sonntag stellen Künstler jeweils von 12 bis 19 Uhr ihre Design- und Geschenkideen aus. Dazu gibt es ein kleines Food-Truck-Festival mit weihnachtlichen Köstlichkeiten. Die Gastronomen haben sich entschlossen, in diesem Jahr für die HAZ-Weihnachtshilfe zu sammeln. Der Eintritt zum Adventsmarkt in der Südstadt kostet 2 Euro.

Hannover 96 gegen FC Heidenheim

Um 18.30 Uhr ist Anpfiff zum Spiel von Hannover 96 gegen den punktgleichen 1.FC Heidenheim in der HDI-Arena.  30.000 Zuschauer werden erwartet.

Eishockey in Hannover

Die Harzer Falken reisen schon wieder in die Region Hannover. Nach dem siegreichen Gastspiel bei den Hannover Scorpions am vergangenen Sonntag treten sie am Freitag am Pferdeturm an. Die Partie zwischen den EC Hannover Indians und den Falken, von Indians-Seite zum Niedersachsen-Derby auserkoren, beginnt um 20 Uhr. Am Sonntag (15 Uhr) ist der ECH bei den Tilburg Trappers im Einsatz.

Die Hannover Scorpions haben am Freitag (20 Uhr) ein undankbares Auswärtsspiel beim starken Tabellenführer Herner EV vor der Brust. Weiter geht es Sonntag (18.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen die Icefighters Leipzig. Für den ESC Wedemark geht es am Freitag (20 Uhr) zu den Icefighters Leipzig und am Sonntag (18.30 Uhr) gegen Herne.      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Die Mega 90er-Party in der TUI-Arena

Fun Factory, Captain Hollywood Projekt oder Culture Beat: Bei der Mega 90er-Party haben die Musikgrößen der Neunziger in der TUI-Arena die gute alte Zeit wieder aufleben lassen. Und das Publikum feierte ungenierte zu den Beats seiner Jugend.