Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Siebenjähriges Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Groß-Buchholz Siebenjähriges Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Hannover (Groß-Buchholz) ist am Montagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Das Kind lief unvermittelt über die Straße und wurde von einem Auto erfasst. 

Voriger Artikel
Lena und Oleg aus Hannover gehen auf Weltreise
Nächster Artikel
Betrüger legen Online-Kunden mit falschen Coupons herein
Quelle: dpa

Hannover. Eine siebenjährige Fußgängerin hat sich bei einem Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 88-Jährigen in Hannover am Montagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei mitteilte, war der 88-Jährige bisherigen Erkenntnissen zufolge gegen 13:15 Uhr im Stadtteil Groß-Buchholz auf dem Osterfelddamm Richtung stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe der Neue Land Straße lief das Mädchen unvermittelt von einer sogenannten Fußgängerquerungshilfe auf die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten.

Der Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Ein Rettungswagen brachte es anschließend mit einem Beinbruch zur stationären Behandlung in eine Klinik. 

ewo/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Schüsse lösen sich aus Maschinenpistolen der Polizei

Zwei Mal haben sich in dieser Woche Schüsse aus Maschinenpistolen von Polizisten gelöst, die auf den Weihnachtsmärkten für Sicherheit sorgen sollen. Verletzt wurde niemand.