Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hier rollte die "Skate by Night" durch Hannover
Hannover Aus der Stadt Hier rollte die "Skate by Night" durch Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 25.05.2016
Am 25. Mai startet die zweite Runde der "Skate by Night" in Hannover. Quelle: dpa
Hannover

Auf einer 22 Kilometer langen Runde konnten Skater bei der "Skate by Night" wieder durch Hannovers Straßen rollen. Start und Ziel war jeweils am Klagesmarkt, wo sich die Skater bereits ab 18.30 Uhr eingefunden hatten. Autofahrer mussten mit vorübergehenden Sperrungen auf der Strecke rechnen.

Weitere Termine: 8. und 22. Juni; 20. Juli; 3., 17. und 31. August sowie der 14. September.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frank Hanebuth steht vor einer Anklage durch die spanische Justiz. Ein neues Gesetz zwingt die Behörden zu einer zügigen Entscheidung über den Fall. Doch bislang fehlen konkrete Vorwürfe gegen Hannovers früheren Hells-Angels-Chef.

28.05.2016

Gegen alle Warnungen von Fachleuten hat der Bezirksrat Mitte die Entscheidung über den 40 Millionen Euro teuren Neubau des Gymnasiums Sophienschule vertagt. Wegen Sommerpause und Kommunalwahl könnten sich nach Einschätzung von Stadtverwaltung und Schule die Planungen damit um ein halbes Jahr verzögern.

Conrad von Meding 25.05.2016

Zwei Männer aus der Trinker- und Obdachlosenszene sind vom Schwurgericht wegen vorsätzlichen Vollrauschs zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass die Polen einen Obdachlosen aus Lettland erschlagen haben. Dabei sei nicht auszuschließen, dass die beiden Männer zum Tatzeitpunkt einen Alkoholpegel von rund 5 Promille hatten.

Michael Zgoll 25.05.2016