Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Skiverband qualifiziert Sportlehrer im Zillertal

Fit für die Skifreizeit Skiverband qualifiziert Sportlehrer im Zillertal

Ein Skiverband qualifiziert Sportlehrer im Zillertal. Darunter sind auch Realschullehrerin Lisa Jordan von der Humboldt-Schule aus Seele sowie Biologie- und Sportlehrer Johannes Lauenstein. 

Voriger Artikel
Lindner und Birkner werben in Disco für die FDP
Nächster Artikel
„Der Druck, gute Noten zu bekommen, ist sehr hoch“

Bilden sich fort: Lisa Jordan und Hannes Lauenstein.

Quelle: privat

Hannover. Manchmal ist es nicht so toll, was man von sich selber sieht. Lisa Jordan, Realschullehrerin an der Humboldt-Schule in Seelze, wurde vor Kurzem am Hintertuxer Gletscher im Zillertal beim Skifahren gefilmt. „Techniktraining mit Videoanalyse“, sagt sie und lässt durchklingen, dass sie wohl ein Bild von eigenen Fähigkeiten hatte, das den Aufnahmen nicht ganz entsprach. Aber dafür macht man es ja, um aus Fehlern zu lernen und Schülern zu vermitteln, wie es besser geht.

In dieser Woche sind rund 140 Männer und Frauen mit dem Niedersächsischen Skiverband (NSV) in Österreich. Zahlreiche Lehrer sind dabei, die Bildungsurlaub in den Herbstferien nutzen, Skiunterricht auf höheres Niveau zu bringen. Andreas Naeschke, Langenhagener und Vize-Präsident im NSV für Breitensport, bedauert, dass dem Kultusministerium als Qualitätsnachweis für Skikurse genüge, „wenn man im Studium einen Skikurs gemacht hat“.

Johannes Lauenstein, der seinen Master als Biologie- und Sportlehrer fürs Gymnasium gemacht hat, geht es professionell an. Im Zillertal war er dabei, um als Snowboarderlehrer „Ausbildungsqualität hochzuhalten“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Kostprobe bei Tee Seeger

Tee Seeger in der Karmaschstraße ist Deutschlands ältestes Teehaus.