Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Hunderte Familien beim ersten Laternenumzug

Herrenhäuser Gärten Hunderte Familien beim ersten Laternenumzug

Nicht nur die Kinderaugen leuchten: Beim Laternenumzug erstrahlen viele bunte Lichter in den Herrenhäuser Gärten. Es waren wieder hunderte Familien gekommen. Bei den selbst gebastelten Lampions waren einige Kinder besonders kreativ.

Voriger Artikel
Das war das Wochenende in Hannover
Nächster Artikel
Feuerwehrchef fordert mehr Unterstützung

Ein buntes Lichtermeer erleuchtet den Großen Garten.

Quelle: Heusel

Hannover. Es gibt Abende, da strahlen die Herrenhäuser Gärten in einem ganz besonderen Licht: Dann nämlich, wenn es aus vielen Kindermündern mal wieder „Laterne, Laterne“ heißt. Hunderte Familien waren auch diesmal wieder zu Gast bei Hannovers vielleicht schönstem Laternenumzug. Den Garten schmückten nicht nur „coole Gestalten“ – die Walk Acts, sondern, mit ihren selbst gebastelten oder gekauften, leuchtenden Lampions, auch die Kinder selbst.

Beim Laternenumzug in den Herrenhäuser Gärten leuchten Kinderaugen und bunte Laternen um die Wette.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd 2016

Am Freitag zeigten sich 3740 Zuschauer bei der Nacht der Pferde auf der Pferd & Jagd begeistert. Harmonie zwischen Mensch und Pferd, atemberaubende Kunststücke – 150 Pferde und 60 Akteure sorgten für Gänsehautstimmung.