Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
So startet das "Curvy"-Casting - bislang ohne Ariella

Curvy Supermodel So startet das "Curvy"-Casting - bislang ohne Ariella

Das Format bricht mit den üblichen Sehgewohnheiten - die RTL2-Castingshow  „Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig.“  startete am Montagabend bereits ihre zweite Staffel. Mit dabei ist auch Hannoveranerin Ariella - die bislang jedoch nicht beim ersten "Massencasting" zu sehen war.

Voriger Artikel
Das ist Hannovers neuer HRC-Chef
Nächster Artikel
HAZ live: Der Morgen in Hannover

Angelina Kirsch, Modelagent Peyman Amin, Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella sowie Choreograf Carlo Castro wählen als Jury das schönste Curvy Model aus.

Quelle: RTL2

Hannover. Die Show sucht Deutschlands talentiertestes Nachwuchsmodel mit der sogenannten "Sanduhr-Silhouette" (Peyman Amin) - also ein Plus-Size-Model mit Oberweite, Hüften und ausgeprägter Taille. Das geht offenbar schon ab Konfektionsgröße 40 los - denn genau die trägt Ariella aus Hannover. Sie ist eine von 300 Frauen, die sich beworben hat. Das erste von drei sogenannten "Massencasting" wird in Folge 1 gezeigt. 30 Mädchen kommen weiter, Ariella ist bislang nicht dabei gewesen. 

Die erste Herausforderung kommt schon beim "Massencasting", dem Schaulaufen auf der Pferderennbahn: Mit Highheels über den Rasen. Für Jennifer ist bereits hier der Moment der Auswahl ein tränenseliger: Jurymitglied Peyman Amin wählt sie als Erste für ein Golden Ticket aus - die Karte, die zur Audition führt. Andere versuchen es mit zurechtgelegten Strategien: Sie lassen wie Roxana Hüllen fallen oder stellen sich gleich zwei Mal an. Manchmal hilft's, manchmal nicht.

In der RTL2-Castingshow sucht eine Jury Deutschlands schönstes Curvy Model - das geht bereits am Konfektionsgröße 40 los. Auch Ariella aus Hannover ist dabei.

Zur Bildergalerie

Die ersten Kandidatinnen werden vorgestellt, so auch die sympathisch-fröhliche Hanna aus Köln. Die 24-Jährige hat lange mit ihrem Körper gehadert, war depressiv - bis ein Arzt bei ihr eine Schilddrüsenunterfunktion feststellte. Nun ist sie medikamentös gut eingestellt und hat sich auch mit ihrem Körper angefreundet. Bei der Audition zeigt sie selbstbewusste Posen - die Jury dankt es. Sie ist weiter.

Konfektionsgröße 40 bis 52 sind hier gesucht

Die Jury aus Deutschlands erfolgreichstem Curvy-Model Angelina Kirsch, die als einzige bereits in der ersten Staffel dabei war, Modelagent Peyman Amin, Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella sowie Choreograf Carlo Castro hatte keine einfache Aufgabe: Viele schöne Frauen zeigen auf dem Laufsteg ihre weibliche Figur - und die zeigen Größe 40 bis 52. In insgesamt sieben Episoden begleiten und coachen die Juroren die Kandidatinnen auf ihrem Weg in das Curvy-Model-Business. Die Gewinnerin erhält einen Modelvertrag bei Peyman Amins renommierter Agentur PARS Management und wird Teil einer Kampagne für ein bekanntes Modelabel.

"Jetzt versteh ich 'curvy'"

Peyman sitzt zum ersten Mal in der Jury der Curvy Models - zuvor hatte er einige Staffeln bei Heidi Klums "Topmodel"-Sendung mitjuriert. "Für mich ist das Neuland. Aber ich muss zugeben: Jetzt versteh ich 'curvy'". Nun denn.

Dann kommt Endurance oder, wie sie aufgrund von Körper und Frisur von der Jury genannt wird "Curvy Mickey Mouse". "Dein Body ist bootylicious", findet Castro. Drei Zusagen braucht sie, um eine Runde weiterzukommen - sie bekommt vier.

Für andere läuft es nicht so gut: Eine kann nicht laufen, die andere ist zu klein, wieder eine hat oben und unten unterschiedliche Konfektionsgrößen. Oder es fehlt an Taille: Die "Sanduhr-Figur" ist offenbar eines der wichtigsten Kriterien für ein Curvy-Model.

Roxana, die zuvor auf der Pferderennbahn ihre Hüllen mehr und mehr fallen ließ, fällt nun aus anderem Grund auf: Sie trägt nicht die vorgegebene Kleidung, sondern ihre eigene. Ihre Rechtfertigungstiraden treibt die Jury ein wenig zur Verzweiflung - doch sie kämpft. "Du hast nicht gut gepost, du bist nicht gut gelaufen - und dann noch in deinen eigenen Sachen", fasst Kirsch zusammen. Trotzdem erhält Roxana drei Jas - und ist weiter. Viel Gekreische, viele Glückstränen. "Aber das Quasseln muss sie abstellen", meint Peyman.

Konkurrenz beim Recall

Beim Recall erfolgt dann das erste Shooting. Neben Ausstrahlung, Disziplin und Ehrgeiz sind Mut und Selbstbewusstsein gerade für eine Karriere als Curvy-Model wichtige Voraussetzungen. Der Konkurrenzkampf beginnt. Die Aufgabe: "Seid lebendige Pralinen in diesem Pralinenkasten". Die Kandidatinnen zicken sich an: "Das sieht aus wie Wurstsalat!"

Ariella - die Kandidatin aus Hannover

Ariella aus der Calenberger Neustadt nimmt ebenfalls an der Show teil - nur in der Auftaktsendung war sie noch nicht zu sehen. 

300 Frauen treten in der RTL-II-Castingshow "Curvy Supermodel" an. Unter ihnen ist auch die 23-Jährige Ariella aus der Calenberger Neustadt.

Zur Bildergalerie

Sie  findet es jedenfalls gut, dass es eine Sendung für üppigere Figuren gibt. Die 23-Jährige trägt allerdings auch gerade einmal Konfektionsgröße 40. Ariella kommt ursprünglich aus Budapest, ist Make-up-Artist und gibt auf Youtube Stylingtipps, etwa wie man sich als Prinzessin mit „Kronen-Augen“ schminkt. Doch eine Frage bleibt: Wird sie überhaupt zu den Auditions eingeladen werden? Das wird erst die nächste von insgesamt sieben Folgen zeigen.

Vier Sätze, auf die wir verzichten können.

  • "Du kannst laufen - ich sage ja." (Carlo Castro)
  • "Aus Kurven Kapital machen." (Sprecher)
  • "Auch wenn man sich wirklich fast in die Hose macht - man darf es nicht zeigen." (Jana Ina)
  • "Man kann nie das Hirn ausschalten." (Kandidatin Jennifer)

kad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

So war der Auftakt des Liederfestes

Das Liederfest der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover ist gestartet. In diesem Jahr steht es unter dem Motto "Johannes Brahms in Hannover".