Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So haben die Hannoveraner den sonnigen Tag verbracht
Hannover Aus der Stadt So haben die Hannoveraner den sonnigen Tag verbracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 21.02.2018
Die Sonne strahlt vom blauen Himmel: ein frühlingshafter Tag in Hannover.  Quelle: Sarah Franke
Hannover

  Am Wegesrand wachsen Schneeglöckchen und an den Bäumen sprießen die ersten, zarten Knospen: Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Besonders am Maschsee war eine Menge los: Viele Hannoveraner nutzten den Sonnenschein für einen ausgedehnten Spaziergang.

In der Innenstadt bummelten viele Menschen an den Schaufenstern entlang, gönnten sich einen Kaffee und überlegten, ob es vielleicht schon Zeit für das erste Eis ist.

Von saf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Treppenlauf-Weltmeisterschaft am Sonnabend im Annastift in Hannover hat einen neuen Weltmeister: Andre Weinand. Weinand schaffte die 84000 Stufen in Weltrekordzeit: in 10 Stunden und 13 Minuten. Vorjahressieger Johannes Schmitz wurde diesmal Fünfter. Als dritte kam eine der vier Teilnehmerinnen, Gabriele Hirsemann aus Hildesheim, ins Ziel.

22.02.2018

Ein Spazierweg zwischen Gruft und guten Aussichten – Hannover-Tourismus bietet seit Herbst eine ungewöhnliche Stadterkundung an. Der Zuspruch ist groß, und wahrscheinlich gibt es bald auch neue Termine.

22.02.2018

Unbekannte haben einen Farbanschlag auf die Zentrale der niedersächsischen CDU an der Hindenburgstraße im Zooviertel verübt. Außerdem fanden Polizisten am Sonnabend dort noch den Satz „Rache für Afrin“.

21.02.2018