Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sozialticket noch einmal preiswerter
Hannover Aus der Stadt Sozialticket noch einmal preiswerter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 10.07.2015
Symbolbild Quelle: Peschke
Anzeige

Dass die Wertmarke zum Preis von 4 Euro, die bislang als Voraussetzung für Kauf von rabattierten Tages- und Monatskarten notwendig ist, künftig entfällt, hatte die Regionsverwaltung von sich aus vorgeschlagen. Sie wollte allerdings im Gegenzug die Preise für das Tagesticket je nach Zone um Beträge zwischen 50 und 90 Cent erhöhen. Diesen Schritt gehen SPD und Grüne nicht mit. Damit zahlen die Bedürftigen für die Tageskarten künftig die Hälfte des regulären Preises. „Das wird für die Menschen eine deutliche Erleichterung sein“, sagt die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen, Doris Klawunde.

se

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Panikrocker in der HDI-Arena - Lindenberg macht sein Ding

42.000 Menschen sind am Freitag zu Udo Lindenberg in die HDI-Arena gepilgert. Körperlich ist der Mann immer noch topfit, sprintet locker über den langen Mittellaufsteg in die Menge und liefert sich ein Wetthüpfen mit Gastsänger Jan Delay. Lindenberg macht sein Ding, egal, was die anderen sagen.

13.07.2015

Das Kleine Fest im Großen Garten feiert derzeit in Herrenhausen seinen 30. Geburtstag. 50 Fotos aus den 30 Jahren sind noch bis zum Monatsende in der Sparkasse am Aegi zu sehen – allerdings nur zu den Öffnungszeiten von Montag bis Freitag.

10.07.2015
Aus der Stadt Traditionelle Budengeschäfte - „Dosenwerfen wird es immer geben“

Wenn man so über den Schützenplatz läuft, ist eigentlich alles wie immer. Zwar werden die Fahrgeschäfte immer größer und wilder, doch Klassiker wie Doesenwerfen, Pfeilwerfen oder „Pferderennen“ werden wohl nie aussterben – und das ist auch gut so.

Uwe Janssen 13.07.2015
Anzeige