Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spannendes Finale beim Poetry Slam

Opernhaus Spannendes Finale beim Poetry Slam

Tiefe Einblick in die unendlichen Weiten ihrer Ausdrucksszenarien haben am Sonntag acht der besten deutschen Poetry Slammer im Opernhaus gegeben. Zum mittlerweile 20. Mal ging dort "Macht Worte!" über die Bühne.

Voriger Artikel
Fahrkartenkontrolle bei Üstra eskaliert
Nächster Artikel
5000 Wohnungen in 5 Jahren

Ausdrucksstark: Poetry Slammer Tobias Gralke.

Quelle: Matthias Stehr

An den Start gingen Zoe Hagen und Nick Pötter (beide Berlin), Tobias Gralke (Freiburg), Özge Çakirbey (Dortmund), Lisa Schøyen (Bremen), Frank Klötgen (München), Johannes Berger und Tobias Kunze (Hannover). Sieger des Abends wurde Nick Pötter nach einem spannenden Finale mit Tobi Kunze. Die Moderation hatten Henning Chadde und Jan Egge Sedelies übernommen.

Zum 20. Mal sind Poetry Slammer im Opernhaus zu “Macht Worte!" angetreten.

Zur Bildergalerie

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Wohnungsräumung in Linden

Ein Polizeieinsatz wegen einer Wohnungsräumung hat am Montagmorgen im Kötnerholzweg in Linden-Nord für Aufsehen gesorgt. Mehrere Demonstranten protestierten gegen die Maßnahme.