Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sprengstoffverdacht: Gleise für eine Stunde gesperrt
Hannover Aus der Stadt Sprengstoffverdacht: Gleise für eine Stunde gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 14.10.2016
Während des Polizeieinsatzes waren die Gleise 9 bis 14 für knapp eine Stunde gesperrt. Die Bahnsteige wurden geräumt, etliche Züge wurden gestoppt oder umgeleitet.  Quelle: Rollenhagen
Anzeige
Hannover

Die Bundespolizei wurde um kurz nach 11 Uhr alarmiert, berichtet ein Sprecher. Demnach wurde auf Gleis 9 des Hauptbahnhofs von einem Lokführer ein herrenloser Koffer entdeckt. Aufrufe an den Besitzer, den schwarzen Trolley abzuholen, blieben zunächst erfolglos. Deshalb wurden Sprengstoffexperten alarmiert, um das Gepäckstück zu untersuchen.

Zur Galerie
Ein herrenloser Koffer hat am Freitagmittag für Aufregung am Hauptbahnhof Hannover geführt. 

Noch während die Experten unterwegs waren, meldete sich der Besitzer des Koffers aus einem kürzlich abgefahrenen ICE. Um sicher zu gehen, wurde der Trolley dennoch untersucht, er entpuppte sich erwartungsgemäß als harmlos.

Während des Polizeieinsatzes waren die Gleise 9 bis 14 für knapp eine Stunde gesperrt. Die Bahnsteige wurden geräumt, mehrere Züge wurden gestoppt oder umgeleitet. Erst um kurz vor 12 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Einige S-Bahn-Verbindungen waren in dieser Zeit komplett gestrichen worden. Weitere Züge verkehrten mit Verspätungen.

mic/iro

In unserem großen Stadtteilguide stellen vier Hannover-Experten ihren Kiez vor. Heute im vierten und letzten Teil: Der Norden. Studentin Leonie Frank zeigt uns, wieso die Nordstadt mit E-Damm, Weidendamm, Kneipen und Bars nicht nur für Studenten perfekt ist.

14.10.2016

Eilenriede, Seelhorster Wald, Mecklenheider Forst: In Hannovers Stadtwäldern beginnt am Montag die Fällsaison. Bis zum Frühjahr werden dann mehr als 2000 Kubikmeter Holz geschlagen - rund die Hälfte der in einem Jahr nachwachsenden Menge. Die Aktion dient der gesunden Entwicklung von Hannovers Wäldern.

16.10.2016
Aus der Stadt Behinderungen in und um Hannover - Diese Straßen sind am Wochenende gesperrt

Autobahnen, City, Schnellwegbrücke: Am Wochenende müssen Autofahrer an einigen Stellen auf den Straßen in und um Hannover Behinderungen in Kauf nehmen und Umleitungen fahren. Wir geben Ihnen einen Überblick, wo es zum Stau kommen könnte.

14.10.2016
Anzeige