Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Sprengstoffverdacht: Gleise für eine Stunde gesperrt

Fehlalarm am Hauptbahnhof Hannover Sprengstoffverdacht: Gleise für eine Stunde gesperrt

Ein herrenloser Koffer hat am Freitagmittag für Aufregung am Hauptbahnhof Hannover geführt. Um den schwarzen Trolley von Sprengstroffexperten untersuchen zu lassen, sperrte die Polizei die Gleise 9 bis 14 für rund eine Stunde. Um kurz vor 12 Uhr stellte sich dann heraus, dass das Gepäckstück harmlos und lediglich vergessen worden war.

Voriger Artikel
Das sind die Hotspots für Studenten in der Nordstadt
Nächster Artikel
Drogenhandel an der Glocksee: Vier Dealer verhaftet

Während des Polizeieinsatzes waren die Gleise 9 bis 14 für knapp eine Stunde gesperrt. Die Bahnsteige wurden geräumt, etliche Züge wurden gestoppt oder umgeleitet. 

Quelle: Rollenhagen

Hannover. Die Bundespolizei wurde um kurz nach 11 Uhr alarmiert, berichtet ein Sprecher. Demnach wurde auf Gleis 9 des Hauptbahnhofs von einem Lokführer ein herrenloser Koffer entdeckt. Aufrufe an den Besitzer, den schwarzen Trolley abzuholen, blieben zunächst erfolglos. Deshalb wurden Sprengstoffexperten alarmiert, um das Gepäckstück zu untersuchen.

Ein herrenloser Koffer hat für Aufregung am Hauptbahnhof Hannover geführt. Um den schwarzen Trolley con Sprengstroffexperten untersuchen zu lassen, sperrte die Polizei die Gleise 9 bis 14 für rund eine Stunde.

Zur Bildergalerie

Noch während die Experten unterwegs waren, meldete sich der Besitzer des Koffers aus einem kürzlich abgefahrenen ICE. Um sicher zu gehen, wurde der Trolley dennoch untersucht, er entpuppte sich erwartungsgemäß als harmlos.

Während des Polizeieinsatzes waren die Gleise 9 bis 14 für knapp eine Stunde gesperrt. Die Bahnsteige wurden geräumt, mehrere Züge wurden gestoppt oder umgeleitet. Erst um kurz vor 12 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Einige S-Bahn-Verbindungen waren in dieser Zeit komplett gestrichen worden. Weitere Züge verkehrten mit Verspätungen.

mic/iro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.