Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Staatsoper sucht Statisten
Hannover Aus der Stadt Staatsoper sucht Statisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 21.12.2016
Quelle: dpa (Archiv)
Hannover

Einmal im Opernhaus auf der großen Bühne stehen - für manchen Hannoveraner ist das sicher ein Traum. Und der könnte nun in Erfüllung gehen: Die Staatsoper sucht nämlich noch Statisten für die Oper „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner. Premiere der Neuinszenierung von Bernd Mottl ist am 11. Februar.

Gesucht werden sportliche, kräftige Männer zwischen 18 und 50 Jahren. Sie sollen die Mannschaft der berühmten Geistermatrosen unterstützen. "Wir benötigen zuverlässige Leute, die Spaß an so einer Sache haben, sagt Olaf Roth, Pressesprecher der Staatsoper. Auf die Bewerber warte eine spannende Inszenierung. Für die Teilnahmen an den Proben und den Aufführungen erhalten die Statisten eine Aufwandsentschädigung.

Die Proben sind über mehrere Wochen an verschiedenen Abenden vor der Premiere geplant. Das Casting soll kurz nach Weihnachten stattfinden. Anmelden können sich die gesuchten Männer per Mail an michael.lieb@staatstheater-hannover.de.

iro

Die neuen Vorschläge von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), Dieselautos in Großstädten zeitweise zu verbieten, stoßen in Hannovers Ampelkoalition in Teilen auf Zustimmung. Selbst die FDP lehnt eingeschränkte Verbote nicht ab.

19.12.2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie am Vormittag alles Wichtige im Newsticker. Heute: Max Giesinger singt im Capitol, das Historische Museum stellt sein Programm für 2017 vor, am Landgericht beginnt der Prozess um den Tod eines Streitschlichters.

19.12.2016

Die Beobachtungszeit nach dem Fund einer an der Vogelgrippe erkrankten Wildente endet am 28. Dezember. Doch die Region will kommende Woche entscheiden, ob die Maßnahmen in einzelnen Bezirken schon vor Ablauf der 30 Tage aufgehoben werden können.

21.12.2016