Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Marathon: Stadt lässt 205 Autos abschleppen

Aktion vor Hannover-Marathon Marathon: Stadt lässt 205 Autos abschleppen

Im Vorfeld des Hannover-Marathons hat die Stadt in der Nacht zum Sonntag 205 Autos abschleppen lassen, die an der Laufstrecke standen. Bereits Wochen zuvor waren an der Marathonstrecke etliche Parkverbotschilder mit Hinweisen aufgestellt worden, um auf die Aktion aufmerksam zu machen. 

Voriger Artikel
Hauptbahnhof Hannover: Oberleitungsstörung legt Verkehr lahm
Nächster Artikel
Hier sind alle Teilnehmer-Fotos vom Marathon

In der Nacht zum Sonntag waren Abschleppwagen auf der Marathonstrecke unterwegs, um Falschparker abzuschleppen.

Quelle: Zängel

Hannover. In der Nacht zum Sonntag waren Abschleppwagen auf der Marathonstrecke unterwegs, um Falschparker abzuschleppen.  Zum Start des Hannover-Marathons 2017, um 9 Uhr, musste die Strecke frei sein. Insgesamt wurden 205 Autos abgeschleppt. Eigentlich waren es noch vier Fahrzeuge mehr, doch die Halten kamen gerade noch rechtzeitig sodass der Abschleppdienst die Pkw wieder vom Haken lassen konnte

Bereits Wochen zuvor waren an der Marathonstrecke etliche Parkverbotschilder mit Hinweisen aufgestellt worden, um auf die Aktion aufmerksam zu machen. Nicht jeder scheint von der Aktion mitbekommen zu haben. Die Stadt Hannover hatte im Vorfeld bekannt gegeben, das Falschparker abgeschleppt werden.

Vor dem Hannover-Marathon hat die Stadt Hannover Autos abschleppen lassen, die auf der Laufstrecke geparkt haben.

Zur Bildergalerie

Im Vorjahr wurden im Streckengebiet 213 Autos abgeschleppt, 2015 waren es 206. 2014 wurden sogar 234 Wagen entfernt. 

Viele Menschen hat die Verkehrssituation rund um den Marathon beschäftigt. Insgesamt 630 Anfragen erreichte die Stadt bis zum Nachmittag über das Bürgertelefon – das sind 200 mehr als im Vorjahr. Die Stadt erklärt sich die Zunahme der Anfragen mit den vielen Baustellen in Hannover. Offenbar habe es daher ein besonders große Unsicherheit bezüglich der Ausweichrouten gegeben. 

man/ewo/med

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das sind die Plätzchen der HAZ-Leser

Einhörner, Nikoläuse und Schneemänner: Die HAZ-Leser waren fleißig und haben Plätzchen gebacken. Und die sehen richtig lecker aus.