Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadt erwartet, dass Conti in Hannover bleibt
Hannover Aus der Stadt Stadt erwartet, dass Conti in Hannover bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.01.2016
Von Conrad von Meding
Wo baut Continental seine neue Zentrale? Garbsen wirbt offensiv mit einer Fläche. Hannover hofft, dass der Konzern im Stadtgebiet bleibt. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

„Wir sind in der Lage, ein Baurecht maßzuschneidern“, sagt er. Der Standort suche seinesgleichen, meint Garbsens Stadtbaurat Frank Hauke. Dabei handelt es sich um ein Grundstück in Garbsen-Mitte. Im hannoverschen Rathaus gibt man sich gelassen. Die Stadtverwaltung werde das Bauvorhaben des Conti-Konzerns so gut wie möglich unterstützen, damit der Gründungs- und Heimatstandort von Conti auch künftig der Sitz der Hauptverwaltung ist, teilt Stadtsprecher Andreas Möser mit. Man stehe im engen Austausch mit dem Unternehmen.

Conti hatte Ende vergangenen Jahres angekündigt, einen neuen Konzernsitz für mehr als 1200 Beschäftigte bauen zu wollen. Die Stadt Hannover erklärte sich sogleich bereit, bei der Suche nach einem Standort behilflich zu sein und gab dem Konzern mehrere Baugrundstücke zur Auswahl. Welche Flächen auf der Liste stehen, darüber bewahrt die Stadt Stillschweigen. Infrage dürfte etwa die Brache an der Hans-Böckler-Allee nahe der Pferdeturm-Kreuzung kommen sowie ein Baugrundstück an der Vahrenwalder Straße/Ecke Sahlkamp.

Sollte Garbsen am Ende den Zuschlag bekommen, dürfte sich der Wegzug für die hannoversche Stadtkasse bemerkbar machen. Die Gewerbesteuerzahlungen Contis werden zurückgehen, aber nicht völlig ausbleiben. Denn die Höhe der Steuerzahlungen richtet sich auch nach der Anzahl von Betriebsstätten und Arbeitsplätzen eines Unternehmens in einer Kommune.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Liveticker am Donnerstag - HAZlive: Der Morgen in Hannover

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Hannover feiert den "Tag der Jogginghose", im Zoo wird Pinguin-Nachwuchs vorgestellt und am Abend feiert Hannovers Prominenz beim ffn-Neujahrsempfang.

21.01.2016

Jahrelang ist über den Ausbau der Stadtbahnlinien 10 und 17 debattiert worden, jetzt beginnen die Bauarbeiten im Herzen der City. Schon im nächsten Monat starten die Leitungsarbeiten auf der Kurt-Schumacher-Straße, bis Ende des Jahres soll der Hochbahnsteig in Höhe Rosenstraße stehen. 

16.02.2016

Erstmals liegen Zahlen zur Kriminalität von Flüchtlingen in Hannover vor: in der Stadt waren Flüchtlinge in den vergangenen Wochen für 4,4 Prozent aller Straftaten verantwortlich. Deutlich gestiegen sind die rechten Straftaten gegen Unterkünfte von Asylbewerbern, berichtet die Polizei am Mittwoch.

20.01.2016
Anzeige