Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtbahn der Linie 6 kollidiert mit Auto

Unfall in Hainholz Stadtbahn der Linie 6 kollidiert mit Auto

Bei einem Unfall in Hainholz ist am Freitag nach ersten Informationen der Polizei eine Person leicht verletzt worden. Gegen 10.30 Uhr kollidierten an der Schulenburger Landstraße eine Stadtbahn der Linie 6, die in Richtung Nordhafen unterwegs war, und ein Auto. 

52.415634 9.700812
Google Map of 52.415634,9.700812
Mehr Infos
Nächster Artikel
So stylt sich Hannover fürs Museum

Das Auto wurde bei der Kollision mit der Stadtbahn erheblich beschädigt.

Quelle: Christian Elsner

Hannover. Offenbar war der Fahrer des Autos ebenfalls in Richtung stadtauswärts unterwegs und wollte etwa 100 Meter vor dem Vinnhorster Weg nach links in eine Seitenstraße abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich die in die gleiche Richtung fahrende Stadtbahn, deren Fahrer es nicht mehr gelang, den Zug rechtzeitig zum Stehen zu bringen. 

Das Auto wurde bei der Kollision erheblich beschädigt. Über Schäden an der Stadtbahn ist nichts bekannt. Nach Angaben der Üstra gab es vorübergehend einen Ersatzverkehr zwischen den Haltestellen Krepenstraße und Nordhafen, mittlerweile fahren die Bahnen aber wieder.

jki/frs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

300.000 Kunden am dritten Adventswochenende in der City

Es ist Hochsaison für Geschenkekunden: Etwa 300.000 Menschen strömten allein am Sonnabend in Kaufhäuser und Geschäfte. Wer das erledigt hatte und danach noch zum Weihnachtsmarkt wollte, musste Zeit mitbringen: Zwischen Marktkirche, Holzmarkt und Ballhofplatz war zeitweise kaum Durchkommen.