Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadtbahnlinie 4 ist jetzt barrierefrei
Hannover Aus der Stadt Stadtbahnlinie 4 ist jetzt barrierefrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 11.12.2015
Der neue Hochbahnsteig an der Schaumburgstraße in Herrenhausen . Quelle: Rainer Dröse
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Üstra nutzen täglich 4500 Menschen die Haltestelle, in deren Nachbarschaft ältere Wohngebiete Herrenhausens, der Große Garten, Hochschulfakultäten und die Verwaltung der evangelischen Kirche Deutschlands liegen. Insgesamt hat der Hochbord, Nummer 151 seiner Art im Stadtbahnsystem, 3,3 Millionen Euro gekostet. Ein Effekt: Auf der Strecke kann nun auch der neue Stadtbahnwagen der Üstra, der TW 3000, zum Einsatz kommen. Bisher verkehren diese Bahnen nur auf den Linien 3 und 7.

se

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zugreisende und Pendler müssen sich am Wochenende auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen. Aufgrund eines Kabelbrandes kommt es auf der Bahnstrecke der S-Bahn-Linie 4 zwischen den Wedemärker Ortsteilen Mellendorf und Bennemühlen zu erheblichen Störungen. Ein Busersatzverkehr wurde eingerichtet.

11.12.2015

Knapp vier Wochen nach dem wegen Terrorhinweisen abgesagten Länderspiel in Hannover haben Spezialkräfte der Polizei eine Wohnung in Misburg durchsucht. Nach HAZ-Informationen steht ein junger Mann in Verdacht, einen Anschlag auf das Fußball-Länderspiel geplant zu haben. 

Tobias Morchner 11.12.2015
Aus der Stadt Standorte Lehrte und Großburgwedel - Entscheidung über Klinikum fällt bis März

Eine Entscheidung über die Zukunft der Krankenhäuser Lehrte und Großburgwedel soll bis zum März fallen. Das ist am Donnerstag aus Reihen von SPD und Grünen bekannt geworden. Wie aus einer Vorlage für den Aufsichtsrat hervorgeht, soll die Regionsverwaltung dabei die Linie vorgeben.

Mathias Klein 14.12.2015
Anzeige