Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtbahnlinie 4 ist jetzt barrierefrei

Üstra Stadtbahnlinie 4 ist jetzt barrierefrei

Seit Freitag ist die Stadtbahnlinie 4 der Üstra mit 33 Stationen auf 20 Kilometer Länge zwischen Garbsen und dem Roderbruch komplett barrierefrei. Mit der Station Schaumburgstraße in Herrenhausen wurde der letzte noch fehlende Hochbahnsteig der Strecke in Betrieb genommen.

Voriger Artikel
S-Bahn-Line 4 bis Montag teilweise gesperrt
Nächster Artikel
Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus

Der neue Hochbahnsteig an der Schaumburgstraße in Herrenhausen .

Quelle: Rainer Dröse

Hannover. Nach Angaben der Üstra nutzen täglich 4500 Menschen die Haltestelle, in deren Nachbarschaft ältere Wohngebiete Herrenhausens, der Große Garten, Hochschulfakultäten und die Verwaltung der evangelischen Kirche Deutschlands liegen. Insgesamt hat der Hochbord, Nummer 151 seiner Art im Stadtbahnsystem, 3,3 Millionen Euro gekostet. Ein Effekt: Auf der Strecke kann nun auch der neue Stadtbahnwagen der Üstra, der TW 3000, zum Einsatz kommen. Bisher verkehren diese Bahnen nur auf den Linien 3 und 7.

se

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Passat prallt frontal gegen Baum

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6/Am Leineufer ist  ein Mann schwer verletzt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hannover mussten ihn mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreien.