Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bezirksrat Südstadt-Bult ehrt Bürger und feiert
Hannover Aus der Stadt Bezirksrat Südstadt-Bult ehrt Bürger und feiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 25.01.2018
Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne zeichnet Schüler der Südstadtschule aus.  Quelle: Foto
Anzeige
Hannover

 Wenn man sich den Stand der Dinge im Stadtbezirk Südstadt-Bult einmal komprimiert anhört wie beim Neujahrsempfang im Alten Magazin, dann klingt das fast nach Metropolenbilanz: Medizinischer Hotspot mit Sophienklinik, Kinderkrankenhaus auf der Bult, Henriettenstift und Diakovere-Mutter-Kind-Zentrum, das auf der Bult entsteht. Dazu mit Conti ein Weltkonzern, der am Pferdeturm sein neues, riesiges Domizil aufbauen wird, das Museum des Jahres am Maschsee, die Commedia Futura auf dem Eisfabrikgelände, die für den deutschen Tanzpreis vorgeschlagen ist, und jede Menge Vorhaben und Projekte für das Jahr 2018. Da darf man sich ruhig auch mal selber feiern, und das taten Hunderte von Gästen in dem schicken Theater an der Kestnerstraße dann auch. 

Sie feierten aber auch die Preisträger der jährlichen Auszeichnung des Bezirksrats, die Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne diesmal gleich doppelt vergab: zum einen an Thomas Schrader, der sich im Stadtbezirk seit Langem intensiv um die Integration von Flüchtlingen kümmert. Zum anderen an ein Projekt an der Südstadtschule, bei dem sich ältere Schüler um den sicheren Schulweg für jüngere Schüler kümmern. Ein bisschen Musik vom hannoverschen Showensemble gab es zwischendurch, und danach ging's ans Büfett – im, wie es so schön hieß, schönsten Süden Hannovers.

Von Uwe Janssen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneuter Kahlschlag am Kanal: Das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) hat Rodungsarbeiten am Mittellandkanal gestoppt. Die Region als Naturschutzbehörde fordert Aufklärung über den von mehreren Seiten kritisierten Kahlschlag.

23.01.2018
Aus der Stadt Reaktion des Oberbürgermeisters - Schostok: Härke schadet der Stadt

Hannovers Oberbürgermeister reagiert mit Unverständnis auf den Rücktritt vom Rücktritt des Kulturdezernenten und übt heftige Kritik an seinem Verhalten.

23.01.2018

Bei einem Unfall auf der A2 in der Nähe von Bad Nenndorf sind am Sonnabendmorgen 20 Rinder verendet, als ein Viehtransporter von der Fahrbahn abkam und umkippte. Erst am späten Nachmittag wurde die Sperrung in Richtung Dortmund wieder aufgehoben.

21.01.2018
Anzeige