Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadtmobil vergrößert seine Flotte
Hannover Aus der Stadt Stadtmobil vergrößert seine Flotte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 29.11.2017
Mit Jubiläumsschleife: Geschäftsführer Andreas Krämer präsentiert einen der neuen Stadtflitzer. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Hannover

 Stadtmobil bietet seit 25 Jahren den Nutzern Autos mit festen Stellplätzen an und seit 2012 auch die Stadtflitzer, die keinen festen Standort haben. Sie dürfen in bestimmten Quartieren auf freien Parkplätzen abgestellt werden. „Die Kombination aus beiden Angeboten war damals deutschlandweit einmalig und hat sich für uns als Erfolgsgeschichte erwiesen“, sagt Geschäftsführer Andreas Krämer. Vor allem jüngere Kunden schätzten die Flexibilität des Stadtflitzerangebots.

Mit den neuen Autos, die insgesamt 350.000 Euro gekostet haben, ist die Flotte von Stadtmobil Hannover nun auf 290 Fahrzeuge angewachsen. 80 davon sind Stadtflitzer. „Wir haben auch die Zonen ausgeweitet, in denen sie abgestellt werden dürfen“, erklärt Krämer. Waren es bisher die vier Gründerzeitquartiere Oststadt/List, Südstadt, Linden und Nordstadt, kommen jetzt die gesamte Umweltzone sowie Döhren und Kleefeld hinzu. „Stadtflitzer laufen vor allem in Stadtteilen mit Parkplatzmangel gut“, sagt Krämer. 

Die Nutzerzahl bei Stadtmobil wächst stetig, mittlerweile registriert der Anbieter rund 7000 von ihnen. Probleme hat er bei den Fahrzeugen mit festen Stellplätzen. „Wir würden mehr machen, wenn wir mehr Plätze bekommen könnten“, erklärt der Geschäftsführer. 

Zum Ende des ablaufenden Jubiläumsjahres hat Stadtmobil Sonderangebote und einen speziellen Adventskalender im Internet im Angebot. Bis einschließlich Heiligabend können sowohl Neukunden als auch solche, die länger dabei sind, täglich Preise im Wert von bis zu 1500 Euro gewinnen – zum Beispiel Reisegutscheine. Wer sich im Dezember via Internet als Kunde registrieren lässt, spart die Anmeldegebühr und erhält einen Fahrgutschein.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Trauung seines Bruders Ernst August war Hannovers Hochzeit des Jahres. Jetzt hat Christian Prinz von Hannover in London das Model Alessandra de Osma geheiratet.

29.11.2017

Die Hannoversche Kaffeemanufaktur liefert seit einem Jahr Kaffee für die Initiative Vereinsmarke. Bis Ende Januar wird durch den Kaffeeverkauf nun auch die HAZ-Weihnachtshilfe unterstützt. 

29.11.2017

Der Unternehmer Günter Papenburg darf das Becken des früheren Misburger Industriehafens nicht auffüllen, um daraus ein Industrieareal zu machen. Die Stadt will das erforderliche Planverfahren stoppen.

02.12.2017
Anzeige