Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Staus legen Verkehr in und um Hannover lahm
Hannover Aus der Stadt Staus legen Verkehr in und um Hannover lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 21.10.2016
Anzeige

Autobahn

Die Baustelle auf der A2 sorgte am Nachmittag für einen bis zu zehn Kilometer langen Stau von Garbsen zurück bis Langenhagen. Das führte auch dazu, dass Autofahrer auf der A352, die bei Herrenhausen auf die A2 mündet, in einem vier Kilometer langen Rückstau standen. Auch auf der Ausweichstrecke, der L382 waren es fünf Kilometer Stau. Auch am frühen Abend hatte sich die Lage nicht sonderlich gebessert: Um 17 Uhr waren es noch neun Kilometer Stau.

Auch auf der A7 zwischen Hamburg und Hannover war die Situation nicht besser. Zwischen Berkhof und Westenholz sind es am Abend zehn Kilometer aufgrund einer Baustelle, in der Gegenrichtung zwischen Dorfmark und Scharmstedt ebenfalls.

In Hannover

Zwischen Pferdeturm und Aegi staute es sich auf zwei Kilometern, auf dem Südschnellweg waren es zwischen Seelhorster Kreuz und Landwehrkreisel vier Kilometer. Auch weitere Straßen im Stadtgebiet dürften bis zum Abend voll sein und für ein langsames Fortkommen sorgen.

sbü

Die Polizei sucht einen Vermissten: Es handelt sich um den 73 Jahre alten Ulrich Schaper aus Liebenburg im Kreis Goslar, der zuletzt am 10. Oktober gesehen wurde. Er hält sich möglicherweise in der Region Hannover auf.

21.10.2016

Aus einer defekten Leitung der Klimaanlage sind am Freitagmorgen bei Primark in der Osterstraße 1000 Liter Kühlflüssigkeit ausgelaufen. Die Feuerwehr dichtete das Leck ab und nahm die Flüssigkeit auf.

21.10.2016

Ruckzuck als Radfahrer von der City über Kleefeld, Misburg bis zur Stadtgrenze - der viel diskutierte Radschnellweg nach Lehrte soll auf rot-grünen Wunsch im Rat jetzt endlich Wirklichkeit werden. In Lehrte hält sich die Begeisterung in Grenzen, dort scheut man die Kosten von geschätzt 1,6 Millionen Euro.

Andreas Schinkel 24.10.2016
Anzeige