Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Herrenhausen: Hier kämpft das THW gegen das Hochwasser
Hannover Aus der Stadt Herrenhausen: Hier kämpft das THW gegen das Hochwasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 15.12.2017
Das Technische Hilfswerk musste in der Nacht zu Freitag zum Hochwassereinsatz am Klärwerk Herrenhausen ausrücken. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

 Durch den steigenden Leinepegel drückt offenbar das Grundwasser in eine Baugrube auf dem Gelände des Klärwerks in Hannover-Herrenhausen. Ein Zug des Technischen Hilfswerks (THW) musste am Donnerstagabend anrücken und Pumpen installieren. Gleichzeitig werden offenbar auch Sandsäcke befüllt. „Für das Wochenende ist eine Pumpenwache eingerichtet“, sagt Stadtsprecher Dennis Dix gegenüber der HAZ. Die Lage in Herrenhausen werde beobachtet.

Das Technische Hilfswerk ist zu einem Hochwassereinsatz im Klärwerk Herrenhausen angerückt. Durch den steigenden Pegel der Leine drückt das Grundwasser in eine Baugrube. Das muss nun abgepumpt werden.

Aufgrund des Hochwassers hat die Stadt bereits die Radwege entlang der Ihme gesperrt. Zwischen den Neustädter Orsteilen Bordenau und Poggenhagen ist eine Kreisstraße nicht passierbar. Der Höchststand von 5,30 Metern in Herrenhausen wurde am Freitag gegen 13 Uhr erreicht und liegt damit nur noch 20 Zentimeter unter dem Wert von Juli 2017. Das Klärwerk Herrenhausen wird zurzeit für 186 Millionen Euro modernisiert. Auf dem Gelände entstehen unter anderem zwei neue Faultürme und ein Pumpwerk.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagabend trat der deutsche Reggae-Musiker Gentleman in der Swiss Life Hall in Hannover auf. 

15.12.2017

Bunt, elegisch, sportlich –wenn man sich die versunkene Stadt Atlantis vorstellen möchte, warum nicht so wie bei Holiday on Ice? Bis Sonntag ist die Show in der Tui-Arena Hannover zu Gast.

14.12.2017

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hämelerwald sind am Donnerstagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Zwei von ihnen schweben in Lebensgefahr. 

15.12.2017
Anzeige