Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kleine Könige bringen Segen nach Hannover

Sternsinger Kleine Könige bringen Segen nach Hannover

Rund 100 als Sternsinger verkleidete Kinder haben den niedersächsischen Landtag besucht. Auch ins Neue Rathaus und in die Staatskanzlei brachten die Sternsinger den Segen und hinterließen das Segenszeichen 20*C+M+B*16.

Voriger Artikel
Neuer Besitzer will Millionen in Gilde investieren
Nächster Artikel
Stöckener Raubmörder zeigt keine Reue

Auch Ministerpräsident Stephan Weil bekam Besuch von den Sternsingern.

Quelle: dpa

Hannover. Rund 100 als Sternsinger verkleidete Kinder haben am Mittwoch den niedersächsischen Landtag besucht und den symbolischen Schriftzug 20 *C+M+B*16 neben der Eingangstür des Landesparlaments angebracht. Landtagspräsident Bernd Busemann (CDU) begrüßte die Kinder aus den katholischen Pfarrgemeinden der Stadt und der Region Hannover.

Rund 100 als Sternsinger verkleidete Kinder haben den niedersächsischen Landtag besucht. Auch ins Neue Rathaus und in die Staatskanzlei brachten Sternsinger den Segen.

Zur Bildergalerie

Auch Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) statteten die kleinen Könige einen Besuch in der Staatskanzlei ab und hinterließen das Segenszeichen. Das Dreikönigssingen gilt als weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Die Sternsinger möchten damit Kindern und Jugendlichen in allen Ländern der Erde zu einem menschenwürdigen Leben verhelfen. Bundesweit beteiligen sich jährlich etwa 330 000 Mädchen und Jungen aus über 11 000 Pfarrgemeinden.

dpa/r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

HAZ-Superschuss beim Volleyballturnier

Drei Kandidaten hatten sich am Sonntag eingefunden, um im Rahmenprogramm des Beachvolleyball Cup zur HAZ-Aktion Superschuss anzutreten und um Hotelgutscheine und Ausflüge in die Autostadt in Wolfsburg zu spielen.