Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Straßen werden wegen Baumfällungen gesperrt
Hannover Aus der Stadt Straßen werden wegen Baumfällungen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 05.02.2017
Nachdem am Sonntag bereits 15 Bäume in der Eilenriede gefällt werden mussten, geht es Montag am Schützenplatz weiter. Quelle: Wilde
Anzeige
Hannover

Die Kanadischen Hybridpappeln gefährden die Verkehrssicherheit auf den Straßen am Rande des Schützenplatzes. Die Bäume sind zwischen 60 und 65 Jahre alt und verfügen über einen Stammumfang von 185 bis 345 Zentimetern. Sie sind bis zu 30 Metern hoch gewachsen. Aufgrund von Mistelbefall und Hohlräumen in den Stämmen, seien die Bäume bruchanfällig und es könne keine Standsicherheit gewährleistet werden, heißt es in der Ankündigung der Stadt Hannover. Einige Pappeln würden zudem extrem schief stehen.

Die Straßen sollen aber nicht lange kahl bleiben: Mitte März sollen 30 junge, acht Meter hohe Kaiserlinden die gefällten Bäume ersetzen.

Fällungen in der Eilenriede

Auch entlang der Waldchaussee zwischen Zoo und Steuerndieb in der Eilenriede mussten am Sonntag bereits Bäume weichen. Die 15 Buchen und Eichen, die unmittelbar an der Straße stehen, gefährden die Verkehrssicherheit, wie es in der Ankündigung der Stadt Hannover heißt. Da die Waldchaussee sonntags ohnehin für Autos gesperrt ist, kommt es nicht zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

15 Bäume entlang der Waldchaussee zwischen Zoo und Steuerndieb in der Eilenriede werden gefällt.

Von Tamy Beyeler

Amphibienspielzeuge auf der ABF-Messe ausprobieren, mit Bryan Adams die Tui-Arena rocken, russisches Ballett im Theater am Aegi, Kunstausstellungen und Super Bowl – das und noch vieles mehr ist am Sonntag in Hannover los. Eine Übersicht.

05.02.2017

Bunte Kostüme, akrobatische Tänze und jede Menge Prominenz aus Hannover - die Lindener Narren zelebrieren den Auftakt zur heißen Karnevalsphase. Den Anwalt und ehemaligen OB-Kandidaten Matthias Waldraff küren sie am Sonnabend zum Senator. Das lassen sich 450 Gäste im ausverkauften Freizeitheim Ricklingen nicht entgehen.

Andreas Schinkel 05.02.2017

Bei der 8. Werkschau der Modeschule M3 zeigen 100 Models im Tanzhaus die Abschlussarbeiten von 15 angehenden Modedesignerinnen. Mit dabei sind viele gewagte Kreationen der Studenten, die in wenigen Wochen ihre dreieinhalbjährige Design-Ausbildung beenden werden.

Michael Zgoll 05.02.2017
Anzeige