Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stadtbahn rammt Auto in der Nordstadt

Unfall am Morgen Stadtbahn rammt Auto in der Nordstadt

In der Nordstadt ist es heute Morgen zu einem Unfall gekommen: Eine Stadtbahn der Linie 11 krachte an der Haltenhoffstraße in ein Auto. Dabei wurde auch ein Fahrradfahrer erfasst. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Schwestern protestieren mit Luftballons
Nächster Artikel
Verkehrsbehinderungen auf den Linien 10 und 17
Quelle: Elsner

Hannover. Ein 45 Jahre alter Audifahrer wollte nach Polizeiinformationen von der Haltenhoffstraße links in die Straße Schneiderberg abbiegen. Weil vor ihm ein anderes Auto hielt, musste der Fahrer abbremsen. Dabei fuhr eine Stadtbahn, die auf der Straße in der Nordstadt unterwegs war, in den Audi. Die Wucht war so groß, dass der Pkw in die kreuzende Straße Schneiderberg geschleudert wurde. Dabei erfasste der Mercedes einen Radfahrer. Entgegen erster Informationen wurde der 47-jährige Radfahrer nicht schwer, sondern leicht verletzt. Auch der Audi-Fahrer wurde verletzt.

Eine Stadtbahn der Linie 11 ist in einen Audi gekracht. Bei dem Unfall auf der Haltenhoffstraße / Ecke Schneiderberg wurden der Autofahrer und ein Radfahrer verletzt.

Zur Bildergalerie

Die Unfallopfer wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der Bahnfahrer musste vor Ort behandelt werden und stand unter Schock. Die Haltenhoffstraße und der Schneiderberg wurden bis etwa 10.45 gesperrt, auch der Bus- und Bahnverkehr auf der Hauptstraße wurde eingestellt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf  28.000 Euro.

iro/els

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Fahrradfahrerin am Freitagmorgen in Hannover mit einem Auto kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Haltestelle Reiterstadion.