Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Straßenbeleuchtung wird per Hand eingeschaltet

Nach Panne Straßenbeleuchtung wird per Hand eingeschaltet

Die Stadtwerke haben den Software-Fehler bei der Steuerung der Straßenbeleuchtung nicht gefunden. Die Laternen werden deshalb heute ab 21 Uhr per Hand geschaltet. An den beiden vergangenen Abenden war es jeweils in der Stadt dunkel gewesen.

Voriger Artikel
"Üstra darf zum 1. August die Tarife erhöhen"
Nächster Artikel
Bierwechsel im Eisstadion am Pferdeturm

Das soll es am Abend nicht mehr geben: Am Donnerstag wird die Straßenbeleuchtung in Hannover per Hand eingeschaltet.

Quelle: Archiv

Hannover. Dienstagabend war es in vielen Stadtteilen stundenlang dunkel gewesen. Am Mittwoch hatte Enercity den Tag über fieberhaft den Fehler gesucht und testweise sogar tagsüber das Licht brennen lassen. Doch abends funktionierte die automatische Steuerung immer noch nicht. Auch der Hersteller der Anlage kann sich die Störung per Fernanalyse nicht erklären, teilte Stadtwerke-Sprecher Carlo Kallen mit.

Gleiches Spiel am Mittwoch: Die Laternen sind aus – hier in der List.

Zur Bildergalerie

Weil am Donnerstag die Ursache für die Störung immer noch nicht gefunden werden konnte, haben sich die Stadtwerke entschlossen, die Straßenbeleuchtung per Hand zu steuern. Ab 21 Uhr geht es abschnittsweise los, gegen 21.45 sollte es überall hell sein.

Enercity nimmt unter Telefon (0511) 430-3112 Meldungen entgegen, wo Laternen trotzdem dunkel bleiben.

sbü

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtwerke

Mehr als eine Woche lang mussten Mitarbeiter der Stadtwerke die Straßenbeleuchtung in Hannover per Hand steuern, jetzt ist der Defekt gefunden. Nach langer Fehlersuche konnten Techniker das Problem beheben. Am Donnerstag schaltete sich die Straßenbeleuchtung dann wieder automatisch ein und ab.

mehr
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Das HAZ-Gesundheitsforum

Das HAZ-Gesundheitsforum mit Nina Ruge und Hannah Suppa