Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
So stylt sich Hannover fürs Museum

Streetstyle So stylt sich Hannover fürs Museum

Was tragen Hannovers Frauen für einen Besuch im Museum? Die Modebloggerinnen Lena und Elina aus Hannover haben sich beim "Lady Abend" in der Kestnergesellschaft umgeschaut. Ihr Fazit: Schlichte und dunkle Farben sind keineswegs langweilig.

Voriger Artikel
Stadtbahn der Linie 6 kollidiert mit Auto
Nächster Artikel
Angeblicher Arzt entpuppt sich als Betrüger

So geht Hannover ins Museum.

Quelle: GGsisters

Hannover. In der ersten Folge unserer neuen Streetstyle-Serie hatten sich die Modebloggerinnen Lena Galwas und Elina Gershanovych von den "GGSisters" in der City nach den Herbst- und Wintertrends in Hannover umgeschaut. Ihr jüngster Streifzug mit Block und Kamera führte sie nun in die Kestnergesellschaft.

Die Besucherinnen des "Lady Abends" in der Kestnergesellschaft verrieten den Bloggerinnen, worauf sie bei der Auswahl ihrer Garderobe für einen Museumsbesuch achten. Auffallend oft kleiden sich die Frauen in dunklen Farben. Schwarz geht immer! Schals, Taschen und Ketten machen das Museum-Outfit zum eleganten Hingucker. Und: Es muss nicht immer ein Blazer sein. "Ein dünner Mantel aus Wolle, kann einen Blazer hervorragend ersetzen", findet Helene.

Das sind die Streetstyle-Bilder aus Hannover:

Wie stylisch kleiden sich die Hannoveraner? Die Modebloggerinnen von GGSisters schauen sich jede Woche für die HAZ in der City und auf Events in der Stadt um.

Zur Bildergalerie

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
So stylt sich die Stadt
Foto: Gern schwarz, gern grau, gern knöchelfrei: Der Modestreifzug durch Hannover.

Wie zieht man sich im Winter praktisch, aber auch modisch an? Bei ihrem Streifzug durch Hannover, haben die Modebloggerinnen Helene und Elina vor allem eins gesehen: Schwarz. Dunkle Töne dominieren diesen Modewinter, die Temperaturen sind vielen egal. Da liegen auch schon mal die Knöchel frei - aus Style-Gründen.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.