Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
So modisch sind die Besucher der Kokkon-Modenschau

Streetstyle in Hannover So modisch sind die Besucher der Kokkon-Modenschau

Die Bloggerinnen der GGSisters waren für die HAZ auf einer Modenschau unterwegs und haben geschaut, wie die Besucher sich möglichst stylisch für die warmen Temperaturen wappnen. Ihr Fazit: Die modebewusste Frau von heute trägt im Sommer Seidenblusen.

Voriger Artikel
Red Hot Chili Peppers kommen nach Hannover
Nächster Artikel
Mecklenheidestraße wird zur Einbahnstraße
Quelle: GGSisters/M

Hannover. Wo wissen die Menschen am besten, was man im Sommer 2016 trägt? Klar, auf einer Modenschau. Die GGSisters waren zu Gast bei der Präsentation von Kokkon. Das Motto des Tages: „all about silk“. Bei der vorgeführten Modekollektion, handelte es sich vor allen Dingen um Seide, die uns auch als Königin der Naturstoffe bekannt ist. Ein Teil aus Seide hat bestimmt jeder im Schrank - sei es eine Seidenbluse, Hosen oder Seidenkleider. In jeder Art und Weise ist dieses Naturmaterial nicht nur besonders angenehm zur Haut sondern hat auch die besondere Eigenschaft im Winter die Haut zu wärmen und im Sommer einen kühlenden Effekt zu erzeugen.

Die Modebloggerin von den "GGSisters" waren für die HAZ zu Gast bei einer kleinen, aber doch sehr feinen Modenschau von Kokkon. Die präsentierten Modekollektion bestanden hauptsächlich aus Kleidern aus Seidenstoffen - der Königin der Naturstoffe.

Zur Bildergalerie

Bei Kokkon wurden Kleidungsstücke jeder Art präsentiert. Angefangen bei Alltagskleidung, zu Abendkleidern, bis hin zu Strandtunikas, war alles dabei. So auch bei den zahlreichen geladenen Gästen. Jede der Besucherinnen und der wenigen männlichen Besucher, waren passend zum sommerlichen Wetter gekleidet. Und siehe da: Nicht nur die Modenschau verlief nach dem Motto Trends aus Seide, bei zahlreichen Besucherinnen ist dieser Stoff bei heißen Temperaturen auch nicht mehr wegzudenken.

Mit dem aufblühenden Sommer, trafen wir auch auf viele farbige und besondere Outfits. Angefangen bei Kleidern, die mit Print und Stickereien versetzt waren, gemusterte Kleider, schulterfreie Blusen, bis hin zu schlichten Klassikern. Nach ein paar regnerischen Tagen konnte man bei vielen der Besucherinnen, passend zu dem herrlichen Wetter, wahrlich das Strahlen in den Gesichtern entdecken. So schön sollte der Sommer immer beginnen, oder?

GGSisters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Bombenräumung in Marienwerder

Bei Bauarbeiten auf dem Gelände von Johnson Controls in Marienwerder ist am frühen Mittwochabend eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.