Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
So modisch sind die Spaziergänger am Maschsee

Streetstyle in Hannover So modisch sind die Spaziergänger am Maschsee

Raus aus den Mänteln und rein in den Frühling: Die Bloggerinnen der GGSisters waren für die HAZ am Maschsee unterwegs, um den Style der Menschen dort in Wort und Bild einzufangen. Deutlich wird: Ohne Sneakers geht 2016 nichts. 

Voriger Artikel
So sieht die Air Force One von innen aus
Nächster Artikel
Keine Notdienste in städtischen Kitas
Quelle: Montage/GGSisters

Hannover. Bei schönem Wetter wird der Maschsee zu einer der Top-Flaniermeilen Hannovers. Das das größte Gewässer der Landeshauptstadt ist einfach der perfekte Ort, um spazieren zu gehen und dabei die Seele baumeln zu lassen. Das merkt man den Spaziergängern auch an: Die Menschen wirkten unbesorgt, gut gelaunt und ausgeruht. Dazu schweben Frühlingsgefühle in der Luft. Neben frisch verliebten Pärchen waren auch zahlreiche junge Familien unterwegs, die ihre gemeinsame Zeit genossen.

Wie modisch sind die Spaziergänger am Maschsee? Die Modebloggerinnen Elina Gershanovych und Lena Galwas von den "GGSisters" haben sich für die HAZ an die Top-Flaniermeile der niedersächsischen Hauptstadt begeben. So stylisch kleiden sich die Menschen, denen sie dort begegnet sind.

Zur Bildergalerie

Was den Style angeht, ist vor allem eins definitiv klar: die Sneaker erobern die Modewelt Hannovers. Von Ballerinas und Ankle Boots ist kaum eine Spur. Zudem ist diese Saison bunt: Egal ob als gesamtes Outfit, Accessoire oder Make-Up – die Menschen zeigen Farbe! Jeder auf seine eigene Art und Weise.

GGSisters

Streetstyle in Hannover

Interesse an mehr Streetstyle aus Hannover? Auf dieser Themenseite der HAZ finden Sie alle Galerien und Texte der GGSisters.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Ausstellung startet in der Handwerksform

Unter dem Motto "Zu zweit und nicht allein" eröffnet am Sonnabend, 25. März, eine Kunsthandwerkerausstellung in der Handwerksform.