Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
So stylt sich Hannover zur "Langen Nacht der Theater"

Serie "Streetstyles" So stylt sich Hannover zur "Langen Nacht der Theater"

Die "Lange Nacht der Theater" ist für viele Hannoveraner ein fester Termin im Kalender. Kein Wunder also, dass sich so mancher für den Abend in Schale wirft. Die Modebloggerinnen GGSisters waren für uns vor Ort und haben die Gäste nach ihren Outfits befragt.

Voriger Artikel
Das ist am Wochenende in Hannover los
Nächster Artikel
SPD will jetzt doch eine Helmut-Schmidt-Straße

Lights out and let the show begin: unterwegs bei der Langen Nacht der Theater.

Quelle: GGSisters

Hannover. Lights out and let the show begin: Bei der 15. Langen Nacht der Theater standen wieder mehr als hundert Aufführungen auf dem Programm der verschiedenen teilnehmenden Spielstätten. Höhepunkt für viele Gäste war die Abschlussparty. Mit dabei: die hannoverschen Modebloggerinnen GGSisters, die sich unter die Besucher mischten und sie nach ihren Outfits befragten. Während bei "normalen" Theaterbesuchen elegante Abendgarderobe angesagt ist, entschieden sich zur Langen Nacht viele Hannoveraner eher für den lässigen Look – schließlich waren auch beim Pendeln zwischen den Spielstätten auch einige Meter zu Fuß zurückzulegen. Neben Blusen und Chino-Hosen waren auch einige Sommerkleidchen unterwegs. Auffällig war aber vor allem das gute Schuhwerk der meisten Besucher – Sneakers waren praktisch kaum zu sehen. Stattdessen hieß es: Bühne frei für Ballerinas und Mokassins, aber auch imposante High Heels waren bei einigen Besucherinnen zu bewundern.

Die "Lange Nacht der Theater" ist für viele Hannoveraner ein fester Termin im Kalender. Kein Wunder also, dass sich so mancher für den Abend in Schale wirft. Werfen Sie hier einen Blick auf sehenswerte Outfits.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Unterwegs mit den Brandermittlern der Polizei

Ihr Job zählt nicht gerade zu den beliebtesten bei der Polizei, denn einen großen Teil ihrer Arbeitszeit wühlen Michael Muszinsky und Michael Krummel im Dreck. Sie müssen Ursachen von Bränden ermitteln und inmitten von Schutt nach Spuren auf die Täter suchen. Ein Besuch.