Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Streik: Diese Flüge werden heute gestrichen
Hannover Aus der Stadt Streik: Diese Flüge werden heute gestrichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 27.04.2016
Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hannover

Mit dem Beginn der Frühschicht haben am Mittwoch an sechs deutschen Flughäfen die angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi begonnen. Zehntausende Fluggäste müssen sich auf Verzögerungen und Ausfälle einstellen. Unter anderem sind alle Interkontinentalflüge von und nach München gestrichen worden, teilte die Lufthansa mit. Auch innerdeutsche und europäische Strecken seien betroffen, so dass es am Mittwoch nur rund 90 Flüge von und nach München geben werde. Nicht betroffen sei der größte Teil der internationalen Flüge von und nach Frankfurt. Von dort müssten allerdings die meisten innerdeutschen Verbindungen und zahlreiche Europaflüge annulliert werden. Auch an den Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund und Hannover-Langenhagen werde es zu Annullierungen kommen. 

Die Lufthansa veröffentlichte am Montagabend einen Sonderflugplan

Welche Flüge ab Hannover werden gestrichen?

Flug

Uhrzeit

Ziel

LH 2105

06:20 Uhr

München

LH 051

06:35 Uhr

Frankfurt

LH 051

08:30 Uhr

Frankfurt

AB 6611

08:45 Uhr

Stuttgart

LH 2091

08:45 Uhr

München

LH 2093

10:15 Uhr

München

LH 053 

10:35 Uhr

Frankfurt

LH 055

11:25 Uhr

Frankfurt

LH 2095

13:00 Uhr

München

LH 2097

16:15 Uhr

München

LH 2099

17:10 Uhr

München

LH 2103

20:20 Uhr

München

Welche Flüge nach Hannover werden gestrichen?

Flug

Ankunft

Von

FHY321

07:00 Uhr

Antalya

LH 2090

07:50 Uhr

München

LH 046

07:55 Uhr

Frankfurt

AB 6610

08:10 Uhr

Stuttgart

LH 2092

09:40 Uhr

München

LH 048

10:00 Uhr

Frankfurt

LH 050

10:50 Uhr

Frankfurt

LH 2094

12:25 Uhr

München

LH 052

14:25 Uhr

Frankfurt

LH 2096

15:40 Uhr

München

LH 2098

16:30 Uhr

München

LH 2102

19:45 Uhr

München

LH 2104

22:50

München

Die Lufthansa informiert über weitere Ausfälle aktuell auf ihrer Webseite.

Kostenfrei umbuchen oder die Bahn nutzen

Verdi hat im Rahmen der Tarifrunde Öffentlicher Dienst zu den Ausständen aufgerufen. Für innerdeutsche Flüge, die streikbedingt ausfallen, können Passagiere Züge der Deutschen Bahn nutzen. Reisende, die für den 27. April einen Flug mit einer Airline der Lufthansa Group von und nach oder über Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund und Hannover gebucht haben, können ihr Ticket kostenfrei umbuchen, unabhängig davon, ob ihr Flug von dem Verdi-Streik betroffen ist. Alles Weitere, was Passagiere jetzt wissen müssen, lesen Sie hier. 

dpa/ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Chef des Hannover Congress Centrums (HCC), Joachim König, befürchtet durch den Abstieg von Hannover 96 in die 2. Liga Einbußen von 200 000 bis 400 000 Euro bei der Gastronomie im Stadion. Die genaue Summe hänge von mehreren Faktoren ab, sagte König Montag im für das HCC zuständigen Ratsausschuss.

Bernd Haase 29.04.2016

Die Zahl der Biberreviere an der Leine wächst laut jüngsten Zahlen des Naturschutzbundes (Nabu) in Laatzen weiter. Nach Angaben von Tonja Mannstedt, Expertin beim Nabu für die streng geschützten Nagetiere, befinden sich allein auf dem hannoverschen Stadtgebiet acht Reviere mit rund zwei Dutzend Tieren – eines mehr als bisher bekannt.

Bernd Haase 29.04.2016

Mehr Wohnraum für Familien, Ausbau von Krippenplätzen, mehr Betreuungsplätze für Grundschulkinder und eine zentrale Anlaufstelle für Flüchtlingsfamilien: Mit diesen und vielen anderen Maßnahmen will die Verwaltung Hannover bis 2021 kinderfreundlicher machen.

Jutta Rinas 29.04.2016
Anzeige