Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Diese Buslinien sind Mittwoch vom Streik betroffen
Hannover Aus der Stadt Diese Buslinien sind Mittwoch vom Streik betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:58 05.10.2017
Ver.di hat angekündigt, am Mittwoch Teile des Üstra-Busverkehrs zu bestreiken.   Quelle: Peters
Anzeige

Die Gewerkschaft Ver.di hat angekündigt, Teile des Üstra-Busverkehrs am Mittwoch von Betriebsbeginn bis -schluss zu bestreiken. Nach Angaben der Üstra fallen die Linien 122, 133 und 470 komplett aus. Auf den Buslinien 100/200, 120, 121, 125, 126, 128, 134, 135, 136, 137 sowie 581 kann es zu "vereinzelten Ausfällen oder Verspätungen kommen", teilt das Unternehmen mit.

Alle anderen Buslinien, die Stadtbahnen, Regiobusse und auch die S-Bahnen sind hingegen nicht vom Streik betroffen. "Sie fahren normal", teilt die Üstra mit. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon (05 11) 166 80.

Wer heute aufs Auto umsteigt: In Hannover gibt es neue Staufallen.

pah

Die Polizei hat aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Stadt die Schmiedestraße an der Ecke Karmarschstraße gesperrt. Schuld sind die Baustelle am Marstall und der Brückentag. Zu viele Menschen wollen offenbar mit dem Auto in die Stadt.

02.10.2017

Vieles bleibt geschlossen am Tag der Deutschen Einheit, da machen auch viele Bäckereien keine Ausnahme. Wo Sie am 3. Oktober in Hannover doch noch frische Brötchen herbekommen, sehen Sie in unserer Übersicht.

02.10.2017

Der Verdächtige, der im Mai die 91-jährige Etya V. in Hainholz umgebracht haben soll, ist wieder freigelassen worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft reichen die Beweise gegen ihn nicht aus.

02.10.2017
Anzeige