Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Streik in Berlin: Maschinen fliegen ab Hannover
Hannover Aus der Stadt Streik in Berlin: Maschinen fliegen ab Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 10.03.2017
Weil in Berlin nichts mehr geht, fliegen am Freitag mehrere Air-Berlin-Maschinen ab Hannover. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Das Bodenpersonal in Berlin streikt für mehr Geld. Deshalb fällt an den Airports Tegel und Schönefeld ein Großteil der Flüge aus. Tausende Fluggäste wurden darüber schon vorab informiert. Einige Hundert können dennoch in den Urlaub fliegen: Sie werden mit Bussen nach Hannover gebracht, wie der "Tagesspiegel" berichtet.

Ein Mitarbeiter des Flughafens Hannover bestätigte, dass es am Freitag sechs zusätzliche Flüge von Air Berlin ab Langenhagen gibt. Die Maschinen fliegen von dort aus nach Malaga, Faro, Teneriffa, Gran Canaria und Palma de Mallorca. Im Laufe des Tages werden die Flugzeuge mit Gästen, die ihren Urlaub beendet haben, auch wieder in Hannover landen.

Kapazitätsprobleme hat der Airport mit den zusätzlichen Flügen nicht.

sbü

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie wieder in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Fury in the Slaughterhouse geben das erste von drei Konzerten in Folge in der Tui Arena, im Theater am Aegi tritt Annett Louisan auf und in der Swiss Life Hall wird Florian Silbereisen mit seinen Gästen das große Schlagerfest feiern. 

10.03.2017

Der Freundeskreis, eine fast 1500 Mitglieder starke bürgerschaftliche Organisation, will ab April vier Diskussionsforen zum Themenkreis der offenen Gesellschaft anbieten. Mit frischen Aktionen für bürgerliches Engagement will man der Gefahr des Populismus entgegenwirken.

Conrad von Meding 09.03.2017

Zur Eheschließung von Ernst August und Ekaterina Malysheva kommt der Hochadel nach Hannover – wie zuletzt 1951. Damals gingen Ernst August (1914-1987) und Ortrud, Prinzessin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, die Ehe ein. Ein Aufsehen erregendes Spektakel.

16.03.2017
Anzeige