Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Streit um Hund Toby beschäftigt Amtsgericht

Tierhaltung in Mietwohnungen Streit um Hund Toby beschäftigt Amtsgericht

Ein Streit um die Haltung eines Hundes in einer Mietwohnung beschäftigt am Montag das Amtsgericht in Hannover. In einem Zivilprozess geht es darum, ob Mischlingshund Toby in dem Mehrfamilienhaus bleiben darf. 

Voriger Artikel
Unbekannter schießt in Nordstadt auf 25-Jährigen
Nächster Artikel
SPD will mehr Geld für den Wohnungsbau

In diesem Haus in der List lebt Mischling Toby. Das gefällt nicht allen Nachbarn.

Quelle: Zgoll (Archiv)

Hannover. Darf Mischlingshund Toby in der Wohnung bleiben? Mit dem Streit um die Haltung eines Hundes in einer Mietwohnung beschäftigt am Montag das Amtsgericht in Hannover.

In dem Zivilprozess geht es darum, wie oft Mischlingsrüde Toby bellt, ob er den Hausflur des vor allem von Eigentümern bewohnten Mehrparteienhauses verschmutzt und ob er die Treppenstufen zerkratzt. Insgesamt sieben Zeugen sollen dazu aussagen.

Die Wohnungseigentümergemeinschaft hatte schon vor Jahren beschlossen, die Tierhaltung bei Neuvermietungen zu verbieten. Bei Abschluss des Mietvertrages hatte die neue Mieterin auch versichert, kein Haustier zu haben - auch in ihrem Mietvertrag wurde festgehalten, dass sie eine Genehmigung des Vermieters braucht, wenn sie Tiere haben will. Nach dem Einzug schaffte die Mieterin dann dennoch Toby an.

Sie will nun durchsetzen, dass ihr die Haltung des Tieres erlaubt wird und argumentiert, durch den Mischlingshund hätten sich ihre gesundheitlichen Probleme erheblich gebessert. Der Vermieter kritisiert hingegen, die anderen Hausbewohner fühlten sich durch den Hund gestört. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Lina Larissa Strahl im Capitol

Bibi-Darstellerin Lina Larissa Strahl singt im Capitol.