Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Studenten tanzen für mehr Wohnraum
Hannover Aus der Stadt Studenten tanzen für mehr Wohnraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 22.10.2015
Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) organisiert seit einigen Jahren die "Nachttanzaktion - Wohnraum für Alle". Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Gegen 19 Uhr trafen sich die Studenten im Welfengarten hinter dem Universititätsschloss, um gemeinsam und von Musik untermalt zu Fuß nach Linden zu ziehen. Dort angekommen drehten die Studierenden über die Limmerstraße, den Kötnerholzweg, die Wittekindstraße und den Lichtenbergplatz noch eine Runde durch das Viertel, bevor sie gegen 23 Uhr zu einer Schlusskundgebung am Küchengarten zusammen kamen.

Laut Polizei verlief die Demonstration bis auf eine kleine Rangelei friedlich. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) organisiert seit einigen Jahren die "Nachttanzaktion - Wohnraum für Alle".

naw/jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Ungewöhnliches Hochzeitsfoto - Blitzhochzeit

Das erste Foto von ihnen als Ehepaar kostete Kristina und Ahmad genau 25 Euro. Geschossen wurde es Ende August von dem Blitzer an der Nienburger Straße. „Als wir den Bescheid bekamen, habe ich im Ordnungsamt angerufen darum gebeten, uns das Bild in besserer Qualität zuzuschicken“, erzählt Ahmad.

21.10.2015

Warum warten Patienten wochenlang auf einen Termin beim Hautarzt? "Weil die Patienten mit den kleinsten Beschwerden, und sei es nur ein roter Fleck im Gesicht, zum Arzt laufen." Ein Internist und Hausarzt aus Hannover findet klare Worte für die Gründe der vollen Praxen. Lesen Sie hier das volle Interview.

Gabi Stief 24.10.2015

Bald kommt ein neues Gesetz zum Recht auf einen zeitnahen Termin beim Arzt: Doch ist das monatelange Warten auf einen Termin nur eine Erfindung der Politiker oder bittere Realität für Patienten? Die HAZ hat stichprobenartig in Hannovers Praxen nach einem Termin gefragt – mit plausiblen Symptomen.

24.10.2015
Anzeige