Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sudanesen bleiben auf dem Weißekreuzplatz
Hannover Aus der Stadt Sudanesen bleiben auf dem Weißekreuzplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 18.08.2015
Daifallah Abualgasim ist neuer Sprecher der Sudanesen vom Weißekreuzplatz. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

"Wir haben die vier Mitglieder der Campleitung abgewählt, weil sie korrupt waren", sagte der neue Sprecher des Flüchtlingscamps Daifallah Abualgasim.
 
Nach Auffassung der neuen Leitung, die aus sieben Männern und zwei Frauen besteht, vertraten die ehemaligen Leiter des Zeltlagers nicht die Interessen der sudanesischen Flüchtlinge, die seit mehr als einem Jahr auf dem Weißekreuzplatz protestieren. "Sie ließen sich von Politikern beeinflussen, die ihnen versprachen, dass sie in Deutschland bleiben dürfen, wenn sie dafür sorgen, dass das Camp aufgelöst wird", sagte Abualgasim. Daher habe der damalige Sprecher Maissara Saeed vor etwa zwei Wochen eine Pressekonferenz einberufen und verkündet, dass die Sudanesen bis zum 25. August den Weißekreuzplatz verlassen würden.

Genau das wollen die Campbewohner jedoch nicht. "Unsere Liste mit Forderungen ist noch immer aktuell", sagte Abualgasim. "Bevor nicht jeder einzelne Punkt davon erfüllt ist, werden wir das Protestlager nicht auflösen." Dafür wollen die Flüchtlinge nicht nur mit den Politikern in Hannover in Kontakt treten, sondern auch Politiker aus ganz Niedersachsen für ihre Sache gewinnen. "Und wenn das nicht reicht, werden wir auch versuchen, Bundespolitiker anzusprechen", so Abualgasim.
 
Zeit haben die Sudanesen dafür noch genug. Die neun neuen Leiter des Camps wurden bis zum 14. August 2016 gewählt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein sonniges, fröhliches Fest geht zu Ende: Heute ist der letzte Tag des Maschseefestes. Höhepunkt wird um 22 Uhr ein Feuerwerk sein. Außerdem wird es bunt beim Color Run rund ums Messegelände. Lesen Sie in unserer Vorschau, was am Sonntag in Hannover wichtig ist.

16.08.2015

Ob NKR Duck-Fun(d)racing am Nordufer, FFN meets Bolero Island oder Salsa-Schnupperkurs mit Emilie und Walkacts - es gibt wieder einiges zu erleben am letzten Maschseefestwochenende. Das ist bei der Seesause am Sonnabend los.

29.07.2016

Wer eine neue Wohnung anmietet, sollte peinlich genau darauf achten, welche Schäden bei Einzug vorlagen und diese – etwa per Wohnungsübergabeprotokoll – dokumentieren. Ein Ehepaar, das hier nachlässig war, hat deswegen eine Menge Scherereien und ist von seinem früheren Vermieter verklagt worden.

Michael Zgoll 18.08.2015
Anzeige