Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Südschnellweg nach Bauarbeiten wieder frei

Nächtliche Sperrung Südschnellweg nach Bauarbeiten wieder frei

Wegen dringender Reparaturen an der Fahrbahndecke war der Südschnellweg bis Mittwochmorgen gesperrt. Die Arbeiten auf dem Teilstück von der Anschlussstelle Hildesheimer Straße in westlicher Richtung über die Leinemasch bis zum Landwehrkreisel hatten Dienstagabend begonnen.

Voriger Artikel
Neuer Asphalt über 
Nacht – wie geht das?
Nächster Artikel
Wunschkonzert bei der Kronsberg-Bebauung
Quelle: Symbolbild

Hannover.  Die Stadt hatte eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Sie führte über das Rudolf-von-Bennigsen-Ufer in Richtung Zentrum, das Arthur-Menge-Ufer, die Robert-Enke-Straße, die Stadionbrücke und die Bundesstraße 6.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

So trainieren Südstädter im Fitnessstudio

Im Fitnessstudio treffen die unterschiedlichsten Typen aufeinander – was treibt sie an? Während die einen einen Ausgleich zum Bürojob suchen, sind die anderen zum "pumpen" hier. Wir haben uns in einem Südstädter Studio umgehört - bei Kraftprotzen, Gesundheitsaposteln und Trainings-Experten.