Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Syrische Flüchtlinge sagen "Danke"

Aktion am Hauptbahnhof Hannover Syrische Flüchtlinge sagen "Danke"

Knapp 20 Flüchtlinge aus Syrien haben am Montag vor dem Hauptbahnhof in Hannover Luftballons, Rosen und eine kleine Botschaft an Passanten verteilt. Sie wollten Danke sagen – danke für die Aufnahme in Deutschland.

Voriger Artikel
Jeroschewski hört nach 48 Jahren Dienst auf
Nächster Artikel
Reparatur der Leinemauer verteuert sich

Die Gruppe Syrer am Montagvormittag vor dem Hauptbahnhof.

Quelle: sub

Hannover. Auf Arabisch und Deutsch hatten die Flüchtlinge aus Syrien ein Kärtchen beschriftet mit Dankesworten. "Es ist toll, wie wir hier aufgenommen werden", sagt der 18-Jährige Salem, der in einer Flüchtlingsunterkunft in der Lüerstraße im Zooviertel untergekommen ist. Die meisten Passanten freuten sich am Montagvormittag sehr über die blumige Geste. "Schön, dass Sie hier sind", war die meist gehörte Reaktion.

Flüchtlinge aus Syrien haben am Montag vor dem Hauptbahnhof in Hannover Luftballons, Rosen und eine kleine Botschaft an Passanten verteilt. Sie wollten Danke sagen – danke für die Aufnahme in Deutschland.

Zur Bildergalerie

So können Sie helfen

Sie wollen Flüchtlingen in Hannover helfen? Auf HAZ.de haben wir eine (ständig aktualisierte) Übersicht zusammengestellt, wo welche Dinge benötigt werden. Hier geht es zur Aktionsseite "Hannover hilft".

sub

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wunschwand

Was wünschen sich Menschen, die als Flüchtlinge nach Hannover gekommen sind? Ehrenamtliche Helfer haben die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Ahlem gefragt und eine Liste ins Netz gestellt. Wer will, kann dort die Wünsche einsehen - und in Erfüllung gehen lassen.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Das war Bosse in der Swiss Life Hall

Bosse bittet zum „Engtanz“. Seit März tourt er mit dem gleichnamigen Album durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am Sonnabend rockte er vor einer ausverkauften Swiss Life Hall.